Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
EU, Personalien

Berlin ? In der Debatte um die Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin hat der frühere SPD-Bundesinnenminister Otto Schily Vorbehalte aus seiner eigenen Partei gegen die 60-Jährige scharf kritisiert.

14.07.2019 - 00:40:05

Schily prangert SPD-Vorbehalte gegen von der Leyen an. Von der Leyen sei «eine hochkompetente, intelligente, welterfahrene Politikerin, die wirklich alle Qualitäten mitbringt, die für eine Kommissionspräsidentin entscheidend sind», sagte Schily der «Welt am Sonntag». Die SPD solle an die Stabilität Europas denken und sich «nicht an engstirnigen parteipolitischen Interessen orientieren».

@ dpa.de

Weitere Meldungen

SPD-Ablehnung von der Leyens hat Nachspiel in der Koalition. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kündigte in den ARD-«Tagesthemen» an, dass sie mit den Sozialdemokraten darüber sprechen wolle. Diese müssten jetzt den Bürgerinnen und Bürgern in Deutschland erklären, warum sie an diesem Tag für jemanden aus der eigenen Regierung, aus der großen Koalition nicht die Hand heben konnten. Im Europaparlament hatten alle 16 deutschen SPD-Abgeordneten laut eigener Aussage gegen die CDU-Politikerin gestimmt. Berlin ? Die Ablehnung der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen durch die SPD wird ein Nachspiel in der Koalition haben. (Politik, 17.07.2019 - 00:00) weiterlesen...

Geschafft. Damit wird die bisherige Bundesverteidigungsministerin neue EU-Kommissionspräsidentin. Es war knapp, aber es hat gereicht: Die Mehrheit der Abgeordneten des EU-Parlaments haben Ursula von der Leyen ihre Stimme gegeben. (Media, 16.07.2019 - 23:02) weiterlesen...

Neun Stimmen mehr als nötig - Zittersieg für Ursula von der Leyen. Aber was für ein Ergebnis. Die deutsche Verteidigungsministerin wird Präsidentin der Europäischen Kommission - ein Neuanfang in Brüssel. (Politik, 16.07.2019 - 22:36) weiterlesen...

Nach der Wahl von der Leyens - Was sind die nächsten Schritte?. Sie werde sich nun darauf konzentrieren, die Kommission zusammenzustellen, sagte von der Leyen am Dienstag nach ihrer Wahl in Straßburg. Straßburg - Für Ursula von der Leyen beginnt die Arbeit als gewählte Präsidentin der EU-Kommission. (Politik, 16.07.2019 - 22:34) weiterlesen...

Von der Leyen wird EU-Kommissionschefin. Straßburg - Die scheidende Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird die nächste Präsidentin der EU-Kommission. Die CDU-Politikerin wurde mit 383 Stimmen im Europaparlament in Straßburg in das wichtigste EU-Amt gewählt. Damit lag sie neun Stimmen über der nötigen absoluten Mehrheit. Von der Leyen tritt damit am 1. November die Nachfolge des Luxemburgers Jean-Claude Juncker an - als erste Frau in dieser Position. Bundeskanzlerin Angela Merkel würdigte von der Leyen als «überzeugte und überzeugende Europäerin». Von der Leyen wird EU-Kommissionschefin (Politik, 16.07.2019 - 21:56) weiterlesen...

Kramp-Karrenbauer: «Historischer Tag für unser Europa». Sie sei die erste Frau an der Spitze der EU-Kommission und die erste Deutsche seit mehr als 50 Jahren. Von der Leyen komme aus der politischen Mitte, baue Brücken und streite für die Einheit Europas. Man werde sie nach Kräften unterstützen, hieß es in einer Erklärung der CDU-Chefin. Die bisherige Bundesverteidigungsministerin hatte zuvor im Europaparlament 383 Ja-Stimmen erhalten - nur 9 mehr als notwendig. Berlin - Als einen «historischen Tag für unser Europa» hat die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer die Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin gewürdigt. (Politik, 16.07.2019 - 21:10) weiterlesen...