Parteien, AfD

Berlin - Im Fall der Gründung einer neuen Partei unter dem Namen «Die Blauen» könnte der AfD-Abtrünnigen Frauke Petry nach einem Medienbericht ein Rechtsstreit drohen.

30.09.2017 - 12:02:11

Frauke Petry könnte mit den «Blauen» Probleme bekommen. Hintergrund sei, dass der in Baden-Baden ansässige Nomos-Verlag unter der Bezeichnung «Die Blauen» bereits seit längerem juristische Studienbücher herausgebe, schreibt der «Focus». Die von Petry registrierte Domain «dieblauen.de» sei den vom Verlag genutzten Domains «dieblauen.info» und «die-blauen.info» sehr ähnlich, sagte eine Verlagssprecherin dem Magazin.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!