Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Tiere, Agrar

Berlin - Für Schutzmaßnahmen gegen Wölfe wollen die deutschen Flächenländer im laufenden Jahr nach «Spiegel»-Informationen mehr als 14 Millionen Euro ausgeben.

09.08.2019 - 20:46:06

«Spiegel»: 14 Millionen Euro für Schutzmaßnahmen gegen Wölfe. Dem Bericht zufolge plant Sachsen mit 3,5 Millionen Euro die größte Summe ein, gefolgt von Schleswig-Holstein mit 3,1 Millionen Euro. Bundesweit soll es etwa 800 freilaufende Tiere geben. Um Wolfsrisse zu vermeiden, erhalten Schafe- und Ziegenhalter von den einzelnen Bundesländern Geld für Schutzzäune und ähnliche Maßnahmen.

@ dpa.de