Leute, Deutschland

Berlin - Für Schauspielerin Jasmin Tabatabai hat die #MeToo-Debatte um sexuelle Belästigung viel in der deutschen Filmbranche bewirkt.

15.09.2018 - 02:42:05

Jasmin Tabatabai sieht Erfolg von #MeToo-Debatte in Filmbranche. «Sehr bezeichnend ist, dass die Branche über Monate hinweg über eine nachhaltige Lösung des Problems nachgedacht hat», sagte Tabatabai am Freitag bei der Verleihung des Deutschen Schauspielpreises in Berlin. Immerhin 17 verschiedene Institutionen und Berufsverbände hätten schließlich eine Vereinbarung unterschrieben, die zur Gründung der ersten betriebsübergreifenden Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt geführt habe.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Forever - King of Pop - La Toya unterstützt Michael-Jackson-Show. Bei einem kurzen Auftritt in Hannover preist die 62-Jährige ihren Bruder und bedauert, dass er wegen seines frühen Todes nicht all sein Talent zeigen konnte. Die ältere Schwester La Toya Jackson sieht dem «King of Pop» verblüffend ähnlich. (Unterhaltung, 22.10.2018 - 17:48) weiterlesen...

Außenseiterin - ESC-Siegerin Netta musste lange um Anerkennung kämpfen. Lange fühlte sich Netta ausgegrenzt und fremdbestimmt. Die ESC-Siegerin hat schwere Zeiten hinter sich. (Unterhaltung, 21.10.2018 - 16:32) weiterlesen...

Vor einem Millionenpublikum - Klubbb3-Sänger Christoff: Heiratsantrag bei TV-Show Dortmund - Musiker Christoff De Bolle (42) von der Schlagerband Klubbb3 hat seinem Partner Ritchie während der live im Ersten übertragenen Show «Schlagerboom» einen Heiratsantrag gemacht. (Unterhaltung, 21.10.2018 - 09:16) weiterlesen...

Duett mit Silbereisen - Thomas Anders: Ausrutscher bei Live-Auftritt. Konfetti war daran schuld. Das hätte böse ausgehen können: Während seines Duetts mit Florian Silbereisen hat Thomas Anders die Balance verloren. (Unterhaltung, 21.10.2018 - 09:16) weiterlesen...

Zwischen Berlin und L.A. - Maximilian Arland mag den amerikanischen Lifestyle. Aber es gibt an der Westküste der USA eine Metropole, der ebenfalls sein Herz gehört. Maximilian Arland lebt gerne in Berlin. (Unterhaltung, 20.10.2018 - 10:02) weiterlesen...

Politik geht alle an - Christian Friedel: Auch Künstler müssen Gesicht zeigen. In Dresden feiert Pegida am Wochenende den vierten Jahrestag, dagegen formiert sich Widerstand - auch ein aus Kino und TV bekanntes Gesicht mahnt. Populisten haben auch in Deutschland Konjunktur. (Unterhaltung, 20.10.2018 - 09:30) weiterlesen...