Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Tarife, Luftverkehr

Berlin - Etwa 180 000 Passagiere werden am kommenden Dienstag nach Einschätzung des Flughafenverbands ADV von den Folgen des Warnstreiks an mehreren deutschen Airports betroffen sein.

13.01.2019 - 12:44:05

Rund 180 000 Reisende von Warnstreik betroffen. Das teilte der Verband mit. Hinzu kämen noch weitere zehntausend Passagiere an jenen Airports, von denen keine Flüge zu den bestreikten Flughäfen rausgehen könnten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Fluggästen droht «Chaos-Sommer». «Der Chaos-Sommer, der uns letztes Jahr beglückt hat, wird dieses Jahr wahrscheinlich nochmal größer», sagte der stellvertretende Ufo-Vorsitzende, Daniel Flohr. Die Streiks der Kabinenmitarbeiter in Deutschland sollten im Juli beginnen. Die Lufthansa reagiert mit Unverständnis. Frankfurt/Main - Mitten in der Feriensaison drohen Reisenden Flugausfälle und lange Warteschlangen an den Flughäfen: Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo hat Streiks bei der Lufthansa und ihren Töchtern Eurowings und Germanwings angekündigt. (Politik, 20.06.2019 - 14:24) weiterlesen...

Droht ein «Chaos-Sommer»? - Gewerkschaft kündigt Lufthansa-Streiks in der Ferienzeit an. Die Lufthansa verweist dagegen auf interne Machtkämpfe bei der Gewerkschaft Ufo. Aber auch Mallorca-Reisende von Eurowings müssen bangen. Das Kabinenpersonal der Lufthansa will den Arbeitgeber zurück an den Verhandlungstisch zwingen. (Wirtschaft, 20.06.2019 - 13:49) weiterlesen...

Droht ein «Chaos-Sommer»? - Gewerkschaft Ufo kündigt Lufthansa-Streiks an. Die Lufthansa verweist dagegen auf interne Machtkämpfe bei der Gewerkschaft Ufo. Aber auch Mallorca-Reisende von Eurowings müssen bangen. Das Kabinenpersonal der Lufthansa will den Arbeitgeber zurück an den Verhandlungstisch zwingen. (Wirtschaft, 20.06.2019 - 13:39) weiterlesen...

Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo will Streik bei Lufthansa. Im Juli sollen Streiks durch die Kabinenmitarbeiter stattfinden, sagte der stellvertretende Ufo-Vorsitzende Daniel Flohr in Frankfurt. Bei den Töchtern Eurowings und Germanwings werde es so bald wie möglich eine Urabstimmung geben, bei der Lufthansa werde sich das um ein paar Wochen verzögern. Am Ende dieser Urabstimmungen werde man verkünden, wann, wo und wie lange Arbeitskämpfe stattfinden werden. Frankfurt/Main - Mitten in der Feriensaison kommen auf die Lufthansa und ihre Kunden Streiks der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo zu. (Politik, 20.06.2019 - 10:50) weiterlesen...

Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo will Streik bei Lufthansa von Juli an. Das kündigte der stellvertretende Ufo-Vorsitzende Daniel Flohr am Donnerstag in Frankfurt an. Bei den Töchtern Eurowings und Germanwings werde es so bald wie möglich eine Urabstimmung geben, bei der Lufthansa werde sich dies um ein paar Wochen verzögern. Frankfurt/Main - Auf die Lufthansa und ihre Kunden kommen Streiks der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo von Juli an zu. (Politik, 20.06.2019 - 10:32) weiterlesen...