Elektro, Gewerkschaften

Berlin - Eine Äußerung von Siemens-Chef Joe Kaeser am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos ist bei der IG Metall auf Unverständnis gestoßen.

26.01.2018 - 16:36:06

Siemens wehrt sich nach Äußerung Kaesers gegen Kritik. Kaeser hatte beim Abendessen US-Präsident Donald Trump für dessen Steuerreform beglückwünscht und erklärt, angesichts dessen habe Siemens entschieden, eine neue Generation von Gasturbinen in den USA zu entwickeln. Der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Berlin, Klaus Abel, nannte Kaesers Äußerungen mit Blick auf die Sorgen der Menschen um ihre Jobs «unverantwortlich». Allein in Berlin stünden rund 900 Siemens-Arbeitsplätze auf der Kippe.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!