Verteidigung, Unglücke

Berlin - Ein Soldat der Bundeswehr ist bei einem Fallschirmsprung in Österreich ums Leben gekommen.

05.07.2017 - 20:10:06

Bundeswehr-Soldat stirbt bei Fallschirmsprung in Österreich. Der 34-jährige Hauptfeldwebel habe zu Ausbildungszwecken an einem Übung mit österreichischen Soldaten teilgenommen, teilte ein Sprecher des Heeres mit. Der Mann sei mit seinem Schirm aus 1500 Metern Höhe aus einem Hubschrauber gesprungen. In Österreich sei eine Flugunfallkommission beauftragt worden, den Hergang zu ermitteln. Nach dpa-Informationen hat sich der Schirm des Soldaten geöffnet.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!