Musik, Leute

Berlin - Die wegen einer Textzeile scharf kritisierten Rapper Farid Bang und Kollegah bleiben für den Musikpreis Echo nominiert.

06.04.2018 - 11:58:05

Farid Bang und Kollegah bleiben für Echo nominiert. Wie der Bundesverband Musikindustrie mitteilte, entschied das der unabhängige Ethikbeirat mehrheitlich. In dem fraglichen Song werde die künstlerische Freiheit nicht so wesentlich übertreten, dass ein Ausschluss der beiden Musiker gerechtfertigt wäre, hieß es. Allerdings handele es sich um einen Grenzfall. Die Echos werden am kommenden Donnerstag in Berlin verliehen. Die umstrittene Textzeile lautet: «Mein Körper definierter als vom Auschwitzinsassen».

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Schwere Zeiten - Art Garfunkel: Musik kann vieles überwinden. Hoffnungslos aber ist die Lage nicht, es gibt ja schließlich die Musik. Art Garfunkel blickt mit Sorge auf sein Land. (Unterhaltung, 23.09.2018 - 14:16) weiterlesen...

Große Emotionen - Paul Simon gibt Abschiedskonzert in New York. Gewohnt eigensinnig - aber am Ende doch zu Tränen gerührt. «Willkommen zu Hause» und «Lebewohl»: Im New Yorker Stadtteil Queens ist Paul Simon aufgewachsen, und genau dort hat er jetzt vor Tausenden tanzenden und weinenden Menschen sein Abschiedskonzert gegeben. (Unterhaltung, 23.09.2018 - 09:00) weiterlesen...

Paul Simon gibt Abschiedskonzert in New York. Die seit langem ausverkaufte Veranstaltung findet im Flushing Meadows Corona Park im New Yorker Stadtteil Queens statt, ganz in der Nähe ist Simon aufgewachsen. Simon gehört zu den erfolgreichsten Musikern und Songschreibern der vergangenen Jahrzehnte. Solo und mit Kollege Art Garfunkel als Simon & Garfunkel feierte er mit Songs wie «The Sound of Silence», «Mrs. Robinson» und «Bridge over Troubled Water» Welterfolge. New York - Nach mehr als einem halben Jahrhundert im Musikgeschäft gibt Paul Simon an diesem Wochenende sein Abschiedskonzert. (Politik, 22.09.2018 - 23:52) weiterlesen...

Amerikanische Sängerin - Linda Perry hätte gerne Frauenbands wie Stones. Vorab hat sie schon einmal erklärt, warum sie nichts von einer Quote hält. Beim Hamburger Reeperbahn-Festival wird Linda Perry an einer Diskussion über Frauen im Musikgeschäft teilnehmen. (Unterhaltung, 22.09.2018 - 12:20) weiterlesen...

Merkel bei Usedomer Musikfestival erwartet. Zum Eröffnungskonzert im ausverkauften Kraftwerk Peenemünde wird Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet. Unter der Leitung von Kristjan Järvi spielt das Baltic Sea Philharmonic vor 1300 Gästen unter anderem Werke von Jean Sibelius und Arvo Pärt. Bei dem dreiwöchigen Festival gibt es rund 40 Konzerte und Veranstaltungen. Schwedischer Jazz trifft dabei auf russische Kammermusik, estnische Choräle, dänische Kantaten und deutsche Symphonik. Peenemünde ? Unter dem Motto «Zehn Länder - ein Meer» startet heute das Usedomer Musikfestival. (Politik, 22.09.2018 - 03:54) weiterlesen...

Engagement für Heimatland - Rihanna wird Sonderbotschafterin für Barbados. Jetzt stehen neue Aufgaben für die Sängerin an. Als Kulturbotschafterin war Rihanna bereits seit zehn Jahren für ihr Heimatland Barbados unterwegs. (Unterhaltung, 21.09.2018 - 07:52) weiterlesen...