Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Konflikte, USA

Berlin - Die USA haben sich vor der Libyen-Konferenz in Berlin für einen Abzug aller ausländischer Truppen aus dem Bürgerkriegsland ausgesprochen.

19.01.2020 - 01:50:08

USA: Alle ausländische Truppen sollten Libyen verlassen. Der Konflikt dehne sich immer weiter aus und gleiche zusehends Syrien, sagte ein Beamter des US-Außenministeriums. Minister Pompeo landete am Abend in Deutschland. Er nimmt für die US-Regierung an der Konferenz in Berlin teil, wo heute Akteure rund um den Libyen-Konflikt im Bundeskanzleramt zusammenkommen. Es geht darum, einen Stellvertreterkrieg wie in Syrien zu verhindern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Muslime und Hindus - 23 Tote bei Ausschreitungen in Indiens Hauptstadt Neu Delhi. US-Präsident Trump ließ sich während seines Indien-Besuchs wenig beeindrucken. Brennende Moscheen, Häuser und Geschäfte - in Indiens Hauptstadt Neu Delhi entladen sich die Spannungen zwischen Hindus und Muslimen in einer Gewaltwelle. (Politik, 26.02.2020 - 16:10) weiterlesen...

Muslime und Hindus - 20 Tote bei Ausschreitungen in Indiens Hauptstadt Neu Delhi. US-Präsident Trump ließ sich während seines Indien-Besuchs wenig beeindrucken. Brennende Moscheen, Häuser und Geschäfte - in Indiens Hauptstadt Neu Delhi entladen sich die Spannungen zwischen Hindus und Muslimen in einer Gewaltwelle. (Politik, 26.02.2020 - 15:32) weiterlesen...

Afghanistan-Konflikt - Mögliches USA-Taliban-Abkommen: Trump optimistisch. Der Verlauf des ersten Wochenendes nach dem offiziellen Beginn einer eingeschränkten Waffenruhe gibt Anlass zur Hoffnung. Eine Woche lang soll weniger Gewalt in Afghanistan herrschen, damit überhaupt in Richtung Frieden gedacht werden kann. (Politik, 23.02.2020 - 17:38) weiterlesen...

Erster Schritt zum Frieden? - Afghanistan: Siebentägige Deeskalationsphase gestartet. Eine befristete Verringerung der Gewalt in Afghanistan soll zu einem umfassenderen Abkommen führen. Es ist keine Waffenruhe, aber zumindest ein Schritt in diese Richtung. (Politik, 22.02.2020 - 10:20) weiterlesen...

Erster Schritt zum Frieden? - USA und Taliban vor Abkommen über Reduzierung von Gewalt. Nun ist ein erster Schritt in diese Richtung getan. US-Präsident Trump will seit langem die amerikanischen Truppen aus Afghanistan abziehen. (Politik, 21.02.2020 - 17:58) weiterlesen...