Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Berlin - Die stellvertretende Vorsitzende der CDU / CSU-Bundestagsfraktion, Nadine Sch?n, fordert von den deutschen Einzelh?ndlern mehr Einsatz bei der Digitalisierung: "Ich w?rde mir w?nschen, dass es m?glichst viele machen.

18.11.2020 - 18:27:11

CDU-Fraktionsvize Sch?n fordert mehr Online-Initiative vom Einzelhandel in Zeiten der Pandemie

Berlin - Die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nadine Sch?n, fordert von den deutschen Einzelh?ndlern mehr Einsatz bei der Digitalisierung:

"Ich w?rde mir w?nschen, dass es m?glichst viele machen. Zum einen vor Ort zu sein und zum zweiten auch den digitalen Weg zu gehen", sagte Sch?n im ARD-Mittagsmagazin. Die Unionsfraktionsvize Sch?n stellte daf?r aber auch weitere Hilfen und F?rderung in Aussicht, so solle die Breitbandanbindung zusehends besser werden. "Beim Breitbandausbau gehen wir mit Macht rein", k?ndigte Sch?n an. Das allein aber reiche nicht, so die CDU-Politikerin weiter. "Wir m?ssen auch jedem einzelnen Einzelh?ndler helfen, diesen Weg ins digitale Zeitalter zu gehen".

Laut einer aktuellen Studie zum deutschen Einzelhandel verkauft fast die H?lfte der H?ndler ausschlie?lich in Ladengesch?ften und nicht online, reine Online-Shops dagegen verzeichnen seit Beginn der Pandemie massive Zuw?chse. Laut Handelsverband sind bis zu 50.000 L?den von Schlie?ungen bedroht.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg ARD-Mittagsmagazin Tel.: 030 - 97993 - 55504 mailto:mima@rbb-online.de http://www.mittagsmagazin.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/51580/4767560 Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

@ presseportal.de