Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, SPD

Berlin - Die SPD-Chefs Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken haben ihre Äußerung relativiert, die SPD binnen eines Jahres wieder auf mindestens 30 Prozent Zustimmungswerte bringen zu können.

04.01.2020 - 02:32:06

SPD-Chefs relativieren ihr 30-Prozent-Ziel. «Niemand von uns hat gesagt, dass wir 30 Prozent schon bei der nächsten Bundestagswahl holen», sagte Walter-Borjans den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Tatsächlich hatten sie im Dezember in der Parteizeitung «Vorwärts» das Ziel früher angestrebt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Große Mehrheit beim Parteitag - SPD votiert für das Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen. Die SPD geht jetzt voran. Der Vertrag liegt auf dem Tisch: Wochenlang haben Linke, SPD und Grüne in Thüringen über das Programm für ihr heikles Projekt Minderheitsregierung verhandelt. (Politik, 24.01.2020 - 19:32) weiterlesen...

Thüringer SPD für Eintritt in Minderheitsregierung. Die Delegierten eines Parteitags votierten am Abend mit großer Mehrheit bei einigen Gegenstimmen und Enthaltungen für die Beteiligung an dem rot-rot-grünen Projekt, dem im Landtag vier Stimmen fehlen. Der Landesvorsitzende Wolfgang Tiefensee legte dem Parteitag das Regierungsprogramm vor, das in den vergangenen Wochen verhandelt wurde. Die SPD soll wie bisher drei große Ministerien verantworten - Finanzen, Wirtschaft und Inneres. Erfurt - Thüringens Sozialdemokraten haben für den Eintritt in eine Minderheitsregierung in Thüringen gestimmt. (Politik, 24.01.2020 - 19:32) weiterlesen...

Von der SPD in den Bank-Tower - Sigmar Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Tausende Stellen fallen weg. Für sein Kontrollgremium holt sich das Institut einen prominenten Vertreter - das löst auch Kritik aus. Deutschlands größtes Geldhaus steckt mitten in einem radikalen Konzernumbau. (Wirtschaft, 24.01.2020 - 18:14) weiterlesen...

Porträt - Das Alphatier Sigmar Gabriel. Vielen sahen ihn als eines der größten politischen Talente der SPD an, andere halten ihn für unberechenbar - die berühmte lose Kanone an Bord. Die Spitze der Deutschen Bank kann sich bald ein eigenes Urteil bilden. An Sigmar Gabriel scheiden sich schon lange die Geister. (Politik, 24.01.2020 - 18:14) weiterlesen...

Von der SPD in den Bank-Tower - Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Tausende Stellen fallen weg. Für sein Kontrollgremium holt sich das Institut einen prominenten Vertreter - das löst auch Kritik aus. Deutschlands größtes Geldhaus steckt mitten in einem radikalen Konzernumbau. (Wirtschaft, 24.01.2020 - 16:09) weiterlesen...

Wahl auf Hauptversammlung - Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Für sein Kontrollgremium holt sich das Institut nun einen prominenten Vertreter. Deutschlands größtes Geldhaus steckt mitten in einem Konzernumbau, kein Stein bleibt auf dem anderen. (Wirtschaft, 24.01.2020 - 14:00) weiterlesen...