Finanzen, Banken

Berlin - Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, die strenge Bankenregulierung gegen eine geplante Lockerung von US-Präsident Donald Trump zu verteidigen.

10.04.2017 - 02:54:05

SPD: Merkel soll strenge Bankenaufsicht verteidigen. Wenn der amerikanische Präsident nun die Lehren aus der Finanzkrise aufgeben wolle, müsse die Bundeskanzlerin dem entschlossen entgegentreten, sagte Fraktionsvize Carsten Schneider der «Rheinischen Post». Merkel trifft sich heute in Berlin mit den Spitzen internationaler Finanz- und Wirtschaftsorganisationen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!