Jahreswechsel, Kindergärten

Berlin - Die Personalnot in deutschen Kindertagesstätten ist aus Sicht der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft dramatisch.

04.01.2019 - 07:14:06

Personalnot zwingt manche Kita sogar zur Schließung. «Eigentlich bräuchten wir 100 000 Leute sofort, um vernünftig zu arbeiten», sagt GEW-Hauptvorstandsmitglied Björn Köhler. «Die Lage ist dramatisch schlecht.» Eltern spüren den Mangel an Erzieherinnen und Erziehern deutlich. Deutschlandweit gibt es zu wenige Kita-Plätze, doch manche neue Einrichtung kann gar nicht loslegen, weil Personal fehlt.

@ dpa.de