Gesundheit, Krankenhäuser

Berlin - Die Länder vernachlässigen nach einem Medienbericht Investitionen in die Krankenhäuser.

10.02.2018 - 06:26:06

Länder investieren laut Bericht zu wenig in Krankenhäuser. 2017 hätten sie dafür 2,98 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt, 2016 seien es 2,74 Milliarden gewesen, schreibt das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf die Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Anfrage aus der FDP-Bundestagsfraktion. Wissenschaftliche Schätzungen würden von einem jährlichen Investitionsbedarf von 5 bis 6 Milliarden Euro ausgehen, heißt es dem Bericht zufolge in der Antwort weiter.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!