Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ADV Deutsche Verkehrsflughäfen

Berlin - Die Flughäfen und der Luftverkehr insgesamt haben nicht nur eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung, sondern auch eine hohe klimapolitische Verantwortung.

15.11.2019 - 14:16:51

ADV-Erklärung: Verabschiedung des Klimaschutzpaketes: Fehlsteuerungen vermeiden - nur leistungsfähige Flughäfen können Klimaziele erreichen. Die Flughäfen sind längst Vorreiterrolle beim Klimaschutz und stehen zu den Pariser Klimaschutzzielen: Flughäfen sind nachhaltige und zuverlässige Wirtschaftsmotoren.

Berlin - Die Flughäfen und der Luftverkehr insgesamt haben nicht nur eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung, sondern auch eine hohe klimapolitische Verantwortung. Die Flughäfen sind längst Vorreiterrolle beim Klimaschutz und stehen zu den Pariser Klimaschutzzielen: Flughäfen sind nachhaltige und zuverlässige Wirtschaftsmotoren. Von 2010 bis 2018 haben die ADV-Airports ihre CO2-Emissionen pro Passagier um 42 % verringert. Bis 2050 sollen die CO2-Emissionen sogar auf Netto Null runtergefahren werden.

Neben technischen Entwicklungen und Einsparungen kommt es auf den verstärkten Einsatz regenerativer Treibstoffe an. Um den Luftverkehr zukunftsfähig zu machen, muss der Produktionshochlauf von klimaneutralen, synthetischen Kraftstoffen angegangen werden.

ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel erklärt zum heute beschlossenen Klimapaket der Bundesregierung:

"Nur leistungsfähige Flughäfen können ihre Klimaschutzprogramme an den Standorten stemmen. Die deutschen Flughäfen haben sich auf einen ehrgeizigen CO2-Reduktionspfad verpflichtet, der zu Null-Emissionen führt. Wettbewerbsverzerrende Alleingänge durch Steuererhöhungen führen in die falsche Richtung. Mit der Luftverkehrsteuererhöhung werden keine Flüge vermieden, sondern nur zu anderen Flughäfen in Europa verlagert.

Und weiter: "Die EU hat beim Klimaschutz eine Schlüsselrolle. Wir brauchen kein nationales Instrumentarium, um den Luftverkehr zu schädigen, sondern ein stimmiges europäisches Regelwerk zur Förderung einer nachhaltigen Mobilität mit Zukunft."

OTS: ADV Deutsche Verkehrsflughäfen newsroom: http://www.presseportal.de/nr/44169 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_44169.rss2

Pressekontakt: Isabelle B. Polders Fachbereichsleitung Verbandskommunikation / ADV-Pressesprecherin Tel.: +49 30 310118-14 Mobil: +49 173 2957558 polders@adv.aero

Sabine Herling Fachbereichsleitung Verbandskommunikation / ADV-Pressesprecherin Tel.: +49 30 310118-22 Mobil: +49 176 10628298 herling@adv.aero

@ presseportal.de