Auto, Verkehr

Berlin - Die Bundesregierung stellt fast eine Milliarde Euro zusätzlich für den Kampf gegen Luftverschmutzung und Diesel-Fahrverbote zur Verfügung.

03.12.2018 - 13:50:06

Diesel-Maßnahmen: Bund gibt fast eine Milliarde zusätzlich aus. Das «Sofortprogramm Saubere Luft» zur Unterstützung der Kommunen werde von bisher einer Milliarde auf 1,5 Milliarden Euro aufgestockt, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin nach einem Treffen mit Vertretern von Städten mit besonders großer Stickoxid-Belastung. Hinzu kämen 432 Millionen Euro, mit denen die Bundesregierung die Hardware-Nachrüstung von Kleinlastern in Städten fördere.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Carsharing-Verband: Scheuer bremst boomende Branche aus. Dadurch werde die boomende Branche ausgebremst, kritisiert der Bundesverband Carsharing in einem Brief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, aus dem der «Spiegel» zitiert. Die Kommunen würden den Start neuer Projekte für gemeinschaftlich genutzte Autos aussetzen, weil sie «auf die Veröffentlichung des bereits vor langer Zeit angekündigten amtlichen Verkehrszeichens warten». Berlin - Gut anderthalb Jahre nach Inkrafttreten des Carsharing-Gesetzes gibt es immer noch kein einheitliches Verkehrszeichen für Parkplätze. (Politik, 23.03.2019 - 09:00) weiterlesen...

ADAC: Hardware-Nachrüstung funktioniert. Wenn es draußen kühler wird, halten die Systeme die mittlerweile von der Bundesregierung vorgegebenen Grenzwerte für solche Nachrüstlösungen jedoch trotzdem noch nicht ein, wie der ADAC Württemberg mitteilte. Der Autofahrerclub sieht deshalb jetzt die Autoindustrie in der Pflicht. Sie müsse dafür sorgen, dass die Emissionen ihrer Autos bei niedrigen Temperaturen nicht so stark ansteigen wie bisher. Stuttgart - Diesel-Fahrzeuge mit einer Hardware-Nachrüstung stoßen einem ADAC-Test zufolge auch auf Dauer deutlich weniger Stickoxide aus. (Politik, 18.03.2019 - 14:52) weiterlesen...

50.000 Kilometer Testbetrieb - ADAC veröffentlicht Ergebnisse zur Dieselnachrüstung. Die Ergebnisse werden mit Spannung erwartet. Hilft die technische Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos, um den Schadstoffausstoß zu senken? Dem ging der ADAC nach. (Wirtschaft, 18.03.2019 - 04:52) weiterlesen...