Luftverkehr, Flughafen

Berlin - Die Bauarbeiten am neuen Hauptstadtflughafen sollen nach jahrelangen Verzögerungen nun Ende August 2018 abgeschlossen werden.

31.08.2017 - 14:06:06

BER soll in einem Jahr fertig sein - Eröffnungstermin offen. Das teilte die Flughafengesellschaft mit. Wann der Flughafen dann ans Netz geht, will Geschäftsführer Engelbert Lütke Daldrup noch in diesem Jahr bekannt geben. Die zuletzt angestrebte Eröffnung im kommenden Jahr wird durch den neuen Bau-Terminplan unrealistisch. Denn nach Bauende folgen noch umfangreiche Prüfungen und ein Probebetrieb. Als wahrscheinlich gilt nun ein Start im Herbst 2019.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

863 «wesentliche Mängel» - Verzögerte Kabel-Sanierung am Hauptstadtflughafen BER. Der Bericht einer Projektsteuerungsfirma stelle fest, dass sie elf Monate hinter dem Zeitplan liege, schreibt die «Bild am Sonntag». Berlin - An dem von Pannen und Terminverschiebungen geplagten neuen Hauptstadtflughafen BER gibt es neue Probleme bei der Kabel-Sanierung. (Wirtschaft, 20.05.2018 - 15:53) weiterlesen...

Tüv stellt sich quer - Erneute Verzögerungen am Hauptstadtflughafen. Berichte von Prüfern und Zuständigen für die Projektsteuerung lassen daran zweifeln. Eigentlich sollte es auf der Baustelle des Hauptstadtflughafens jetzt zügig vorangehen - den Eröffnungstermin 2020 vor Augen. (Wirtschaft, 20.05.2018 - 15:47) weiterlesen...

BER: Neue Verzögerungen bei Kabel-Sanierung. Die «Bild am Sonntag» schreibt über einen Bericht einer Projektsteuerungsfirma. Darin ist die Rede davon, dass die Arbeiten elf Monate hinter dem Zeitplan liegen. Weitere Verzögerungen hätten eine «Eintrittswahrscheinlichkeit von 50 Prozent». Der interne Statusbericht von Mitte April führe außerdem über 850 «wesentliche Mängel» für das Hauptterminal auf, das Abarbeiten dauere zu lange. Berlin - An dem von Pannen und Terminverschiebungen geplagten Hauptstadtflughafen BER gibt es neue Probleme bei der Kabel-Sanierung. (Politik, 20.05.2018 - 13:52) weiterlesen...

Knall und Rauch sorgen für Schrecken am Flughafen. Am Morgen hatte vermutlich eine E-Zigarette im Rucksack eines Mannes den Lärm und die Rauchentwicklung ausgelöst. Daraufhin sperrte die Polizei die Zone ab. Das Boarding wurde in diesem Bereich für eine Stunde unterbrochen. Davon waren rund 1000 Passagiere betroffen. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. Frankfurt/Main - Ein Knallgeräusch und eine Rauchwolke haben an der Sicherheitskontrolle des Frankfurter Flughafens für Unruhe gesorgt. (Politik, 18.05.2018 - 15:06) weiterlesen...