Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Konflikte, Atom

Berlin - Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben den Iran erneut eindringlich aufgefordert, die Verstöße gegen das Atomabkommen von 2015 rückgängig zu machen.

14.07.2019 - 18:48:05

Europäische Partner mahnen Iran zu Vertragstreue. Zugleich erinnerten die Staats- und Regierungschefs der drei Länder in einer gemeinsamen Erklärung daran, dass die USA im Mai vergangenen Jahres aus dem Abkommen einseitig ausgestiegen waren und wieder Sanktionen gegen die islamische Republik verhängt hatten. Dies sei geschehen, obwohl der Iran alle Auflagen erfüllt und die Internationale Atomenergiebehörde IAEO in Wien dies bestätigt habe.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Neue Sorge vor Eskalation - Teheran: USA haben keine iranische Drohne zerstört. Was ist wirklich passiert in der Straße von Hormus? Nicht zum ersten Mal machen beide Seiten komplett unterschiedliche Angaben zu dem, was sich in dem Seegebiet abspielt. Der US-Präsident verkündet die Vernichtung einer iranischen Drohne, Teheran dementiert. (Politik, 19.07.2019 - 16:22) weiterlesen...

Neue Ängste vor Eskalation - Iran dementiert US-Angaben über Zerstörung einer Drohne. Donald Trump spricht von einer Provokation Teherans, sieht aber von scharfen Drohungen ab. Die Reaktion des iranischen Außenministers lässt aufhorchen. Ein Schiff der US-Marine soll eine iranische Drohne abgeschossen haben. (Politik, 19.07.2019 - 15:14) weiterlesen...

Teheran: Wissen von nichts - USA melden Zerstörung iranischer Drohne. Donald Trump spricht von einer Provokation Teherans, sieht aber von scharfen Drohungen ab. Die Reaktion des iranischen Außenministers lässt aufhorchen. Ein Schiff der US-Marine soll eine iranische Drohne abgeschossen haben. (Politik, 19.07.2019 - 06:12) weiterlesen...

US-Marineschiff hat laut Trump iranische Drohne zerstört. Die Drohne sei dem Schiff sehr nahe gekommen und habe die Sicherheit des Schiffes und seiner Crew bedroht, sagte Trump. Mehrere Aufrufe, sich zurückzuziehen, seien ignoriert worden. In den vergangenen Wochen war es bereits zu mehreren Zwischenfällen mit Tankern in der Region gekommen. Die Straße von Hormus im Persischen Golf ist sehr wichtig für den globalen Öltransport. Washington - Weiterer Zwischenfall im Konflikt zwischen den USA und dem Iran: Die Mannschaft eines US-Marineschiffs hat nach Angaben von Präsident Donald Trump in der Straße von Hormus eine iranische Drohne zerstört. (Politik, 18.07.2019 - 21:54) weiterlesen...

Straße von Hormus - Trump: US-Marineschiff hat iranische Drohne zerstört. Ein US-Marineschiff soll eine iranische Drohne zerstört haben. Donald Trump spricht von einer Provokation. Wieder kommt es in der Straße von Hormus zu einem Zwischenfall. (Politik, 18.07.2019 - 21:40) weiterlesen...

Trump: US-Marineschiff hat iranische Drohne zerstört. Die Drohne sei dem Schiff sehr nahe gekommen und habe die Sicherheit des Schiffes und seiner Crew bedroht, sagte Trump am Donnerstag. Mehrere Aufrufe, sich zurückzuziehen, seien ignoriert worden. Washington - Die Mannschaft eines US-Marineschiffs hat nach Angaben von Präsident Donald Trump in der Straße von Hormus eine iranische Drohne zerstört. (Politik, 18.07.2019 - 21:24) weiterlesen...