Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Krankheiten, Gesundheit

Berlin - Der Präsident der Robert Koch-Instituts hat die globale Gefahr durch das neue Coronavirus relativiert.

24.01.2020 - 23:46:08

RKI-Präsident relativiert Gefahr durch Coronavirus. «Außerhalb Chinas gibt es bisher keine großen Infektionsketten», sagte Lothar Wieler im «ZDF heute journal». Allerdings betonte der Mikrobiologe, man könne die Schwere der dadurch verursachten Erkrankung noch nicht genau beurteilen. «Wir haben keine vollständigen Informationen», sagte Wieler. In China liegt die Zahl nachgewiesener Infektionen den Behörden zufolge derzeit bei rund 900. Mehr als 25 der Patienten sind gestorben, zumeist ältere Menschen mit Vorerkrankungen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Experte warnt vor Panik - Coronavirus nun auch in Hamburg und Hessen. Er arbeitet am Universitätsklinikum in der Kinder- und Jugendmedizin. Das hat auch Folgen für die jungen Patienten und deren Eltern. Nun ist auch in Hamburg ein Mann positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. (Politik, 28.02.2020 - 05:20) weiterlesen...

Urlaub in Italien - Hamburger Kinderklinik-Mitarbeiter mit Coronavirus infiziert. Der Krisenstab der Bundesregierung berät heute über weitere Vorkehrungen. Die Zahl der Coronavirus-Fälle in Deutschland steigt - in Hamburg ist nun auch ein Mitarbeiter des Universitätsklinikums positiv getestet worden. (Politik, 28.02.2020 - 01:50) weiterlesen...

Erster Coronavirus-Fall in Hamburg bestätigt. Es handele sich um einen Mitarbeiter der Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, teilte die Klinik am Donnerstagabend mit. Hamburg - In Hamburg ist erstmals ein Patient nachweislich an dem neuartigen Coronavirus erkrankt. (Politik, 27.02.2020 - 23:46) weiterlesen...

Krisenstab bis Quarantäne - Coronaviruskrise in Deutschland. Experten halten das neue Coronavirus für tödlicher als die Grippe. Die WHO sieht «pandemisches Potenzial». Hunderte in Quarantäne in Nordrhein-Westfalen, die deutsche Industrie fürchtet Konjunkturfolgen. (Politik, 27.02.2020 - 20:45) weiterlesen...

«Gesundheit hat Vorrang» - Facebook sagt Entwicklerkonferenz F8 wegen Coronavirus ab Auch Facebook macht einen Rückzieher - wegen der Coronavirus-Gefahr fällt in diesem Jahr die Entwicklerkonferenz F8 ins Wasser. (Wissenschaft, 27.02.2020 - 19:50) weiterlesen...

Vier weitere Coronavirus-Fälle in Baden-Württemberg. Das teilte das Sozialministerium am Donnerstagabend in Stuttgart mit. Damit ist die Zahl der bestätigten Infektionen in dem Bundesland auf acht gestiegen. Stuttgart - In Baden-Württemberg haben sich vier weitere Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. (Politik, 27.02.2020 - 19:48) weiterlesen...