Auto, Umweltverschmutzung

Berlin - Der Kurs in der Dieselkrise wird zunehmend zum Zankapfel in der großen Koalition.

14.04.2018 - 08:02:06

Diskussion in Koalition über technische Diesel-Nachrüstungen. Die SPD pocht auf umfangreiche technische Nachrüstungen für ältere Dieselfahrzeuge. Sie sei verwundert, dass Bundeskanzlerin Merkel und Bundesverkehrsminister Scheuer offenbar die Automobilherstellenden nun ohne Not aus der Verantwortung entließen, sagte die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Kirsten Lühmann, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Merkel hatte sich skeptisch zu umfangreichen Nachrüstungen von Dieselfahrzeugen geäußert, ebenso wie zuvor bereits Scheuer.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

«Diesel-Gate» - Akteneinsicht zu Abgasskandal bei VW wohl in dieser Woche. Früher als erwartet dürfen ihre Anwälte Einsicht in die Ermittlungsakten nehmen. Bald könnte es ernst werden für die beschuldigten Manager im VW-Abgasskandal. (Wirtschaft, 16.07.2018 - 17:09) weiterlesen...

Früher als erwartet - Akteneinsicht zu Abgasskandal bei VW wohl in dieser Woche. Früher als erwartet dürfen ihre Anwälte Einsicht in die Ermittlungsakten nehmen. Bald könnte es ernst werden für die beschuldigten Manager im VW-Abgasskandal. (Wirtschaft, 16.07.2018 - 13:24) weiterlesen...

Landgericht Stuttgart urteilt - Bosch muss Unterlagen zu VW-Diesel-Skandal herausgeben. Beweise dafür vermuten sie in internen Dokumenten des Zulieferers Bosch. Ihre Chancen, dort mal hineinzuschauen, sind nun zumindest gestiegen. Wann haben VW-Verantwortliche vom Ausmaß des Diesel-Skandals gewusst? Viel eher, als sie zugeben, meinen etliche Kläger. (Wirtschaft, 13.07.2018 - 16:31) weiterlesen...

Landgericht Stuttgart urteilt - Bosch muss Diesel-Unterlagen herausgeben Stuttgart - Das Landgericht Stuttgart hat den Autozulieferer Bosch verurteilt, interne Unterlagen im Zusammenhang mit dem Diesel-Abgasskandal bei VW herauszugeben. (Wirtschaft, 13.07.2018 - 12:30) weiterlesen...

Landgericht Stuttgart urteilt - Entscheidung über Herausgabe von Boschs Diesel-Unterlagen Stuttgart - Das Landgericht Stuttgart entscheidet heute über die Frage, ob der Zulieferer Bosch bei der juristischen Aufarbeitung des VW-Diesel-Skandals die Herausgabe von Unterlagen verweigern darf. (Wirtschaft, 13.07.2018 - 05:09) weiterlesen...