Musik, Auszeichnungen

Berlin - Der frühere Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle, ist mit dem Verdienstorden des Landes Berlin geehrt worden.

03.12.2018 - 16:44:06

Simon Rattle mit Berliner Verdienstorden geehrt. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller verlieh dem 63-jährigen Briten den Orden im Roten Rathau. sRattle habe die Philharmoniker weiterentwickelt und zu vielen Erfolgen geführt, erklärte Müller. Gemeinsam mit dem Orchester habe der Dirigent Berlin in aller Welt vertreten. Rattle hatte Ende der vergangenen Spielzeit nach 15 Jahren seinen Posten bei den Philharmonikern verlassen. Er ist nun Chefdirigent des London Symphony Orchestra.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Musik-Awards - Kendrick Lamar führt Grammy-Nominierungen an Er ist der große Favorit bei der nächsten Grammy-Verleihung im Februar: Rapper Kendrick Lamar. (Unterhaltung, 07.12.2018 - 15:42) weiterlesen...

Radiopreis - «1Live Krone»: Hörer krönen viele Hip-Hop-Künstler. In sieben Kategorien haben die Radiohörer ihre Lieblinge gewählt. In diesem Jahr darf die deutsche Hip-Hop-Szene besonders häufig jubeln. Zum Jahresende lässt sich die junge, deutsche Musiklandschaft in Bochum bei der Verleihung der «1Live-Krone» feiern. (Unterhaltung, 07.12.2018 - 07:52) weiterlesen...

Grammy-Nominierungen werden verkündet. Die Verkündung der Nominierungen in den wichtigsten der insgesamt 84 Kategorien wird in den USA live im Fernsehen übertragen. Im vergangenen Jahr hatte der R&B- und Funk-Sänger Bruno Mars sechs der begehrten Trophäen abgeräumt, Rapper Kendrick Lamar fünf. Der achtfach nominierte Rapper Jay-Z war überraschend leer ausgegangen. Die Verleihung der Grammys soll am 10. Februar in Los Angeles stattfinden. New York - Die Nominierungen für die Grammys, die wichtigsten Musikpreise der Welt, sollen heute verkündet werden. (Politik, 07.12.2018 - 02:52) weiterlesen...

«1Live Krone»-Verleihung gestartet. Der Musiker und Youtuber setzte sich unter anderem gegen Nico Santos oder Nura durch. Insgesamt können rund 30 Nominierte der deutschsprachigen Pop- und Hip-Hop-Szene in sieben Kategorien auf eine der begehrten Radio-Trophäen hoffen. Bestimmt wurden die Gewinner durch ein Online-Voting von den Hörern der WDR-Jugendwelle 1Live. Der Radiopreis gilt als geselliges Branchentreffen am Jahresende. Bochum - Mit der Vergabe der ersten «1Live Krone 2018» an Fynn Kliemann in der Newcomer-Kategorie ist am Abend in Bochum die Verleihung des Publikumspreises gestartet. (Politik, 06.12.2018 - 21:00) weiterlesen...