Polizei, Terrorismus

Berlin - Der erste Kommandeur der Antiterrorismuseinheit GSG 9, Ulrich Wegener, ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur tot.

03.01.2018 - 13:54:05

Ulrich Wegener ist tot - Erster Kommandeur der GSG 9 gestorben. Der frühere Polizeioffizier wurde 88 Jahre alt. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung über Wegeners Tod berichtet.

  • Ulrich Wegener gestorben - Foto: Oliver Berg

    Der erste Kommandeur der Antiterrorismuseinheit GSG 9, Ulrich Wegener, im September 2012 in Bonn. Foto: Oliver Berg

  • Ulrich Wegener - Foto: Roland Scheidemann

    Ulrich Wegener (R) im Jahr 1979 mit der kleinsten taktischen Einheit der GSG 9, der Spezialeinsatztruppe. Foto: Roland Scheidemann

  • Landshut - Foto: UPI

    Das am 13. Oktober 1977 entführte Flugzeug «Landshut» nach der Landung in Mogadischu. Foto: UPI

Ulrich Wegener gestorben - Foto: Oliver BergUlrich Wegener - Foto: Roland ScheidemannLandshut - Foto: UPI

Unter Wegeners Leitung hatte die Spezialeinheit der Bundespolizei im Oktober 1977 die von palästinensischen Terroristen gekaperte Lufthansa-Maschine «Landshut» im somalischen Mogadischu gestürmt und mehr als 80 Geiseln befreit.

Die Entführer wollten mit der Aktion auf dem Höhepunkt des «Deutschen Herbstes» inhaftierte Terroristen der Rote-Armee-Fraktion freipressen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!