Jahreswechsel, Energie

Berlin - Der Durchschnittspreis für Gas ist erstmals seit Jahren unter sechs Cent je Kilowattstunde gesunken und bleibt vermutlich auch im kommenden Jahr zunächst stabil.

10.12.2017 - 06:32:04

Niedrige Gaspreise bleiben auch 2018 zunächst stabil. Nach Erhebungen der Internet-Vergleichsportale Verivox und Check24 werden allenfalls zwei Dutzend unter den rund 800 Gasversorgern ihre Preise anheben. Der anhaltende Wettbewerb sowie leicht sinkende Netzentgelte wirkten sich stabilisierend auf den Preis aus. Mittelfristig rechnen die Experten jedoch wieder mit leicht steigenden Gaspreisen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!