Handball, WM

Berlin - Der Deutsche Handballbund erwartet bei der Heim-Weltmeisterschaft einen Rekordgewinn in Millionenhöhe.

14.01.2019 - 11:52:05

Deutscher Handballbund erwartet Millionen-Gewinn bei Heim-WM. «Nach derzeitigem Stand gehen wir von einem Gewinn in siebenstelliger Höhe aus, den wir für die Weiterentwicklung unserer Sportart einsetzen können und werden», sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober dem Fachmagazin «Handballwoche». Die Gewinne werden allein durch den Ticketverkauf und die Kooperation mit nationalen Sponsoren erlöst. Der DHB rechnet mit etwa 15 Millionen Euro, Co-Gastgeber Dänemark setzt rund zehn Millionen Euro um.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Handballer fahren ungeschlagen zum Halbfinale. Das DHB-Team kam am Abend in Köln zu einem 31:30-Sieg und fährt als ungeschlagener Hauptrundensieger nach Hamburg, wo es um das Endspielticket geht. Im zweiten Halbfinale treffen Co-Gastgeber Dänemark und Rekord-Weltmeister Frankreich aufeinander. Köln - Jetzt kann der Medaillenkampf beginnen! Mit einer gelungenen Tore-Party gegen Europameister Spanien haben sich Deutschlands Handballer für das WM-Halbfinale gegen Norwegen in Stimmung gebracht. (Politik, 23.01.2019 - 22:06) weiterlesen...

WM in Deutschland und Dänemark - Deutsche Handballer ungeschlagen zum Halbfinale nach Hamburg Köln - Jetzt kann der Medaillenkampf beginnen! Mit einer gelungenen Tore-Party gegen Europameister Spanien haben sich Deutschlands Handballer für das WM-Halbfinale gegen Norwegen in Stimmung gebracht. (Sport, 23.01.2019 - 22:04) weiterlesen...

Warm-up vor WM-Halbfinale - Worauf die deutschen Handballer gegen Spanien achten. Dennoch kann die Partie Auswirkungen auf den weiteren Turnierverlauf haben. Denn der nächste Gegner steht noch nicht fest. Worum geht es eigentlich gegen Spanien? Die deutschen Handballer sind bereits vor dem letzten Hauptrundenspiel für das Halbfinale qualifiziert. (Sport, 23.01.2019 - 05:18) weiterlesen...

Deutsche Handballer ohne Druck gegen Spanien. Die bereits für das Halbfinale qualifizierte Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop strebt im Duell mit dem Europameister heute einen siegreichen Abschied aus Köln an, will dabei aber auch Kräfte für die Vorschlussrunde 48 Stunden später in Hamburg sparen. Vor seinem WM-Debüt steht Spielmacher Tim Suton, der den verletzten Martin Strobel bis zum WM-Ende ersetzt. Köln - Ohne Druck gehen die deutschen Handballer bei der Heim-WM in das abschließende Hauptrundenspiel gegen Spanien. (Politik, 23.01.2019 - 01:08) weiterlesen...

Nach Thriller gegen Kroatien - DHB-Coach Prokop: «Für uns ist das einfach nur geil». Die Euphorie nach dem Sieg im Thriller gegen Kroatien ist auch beim Bundestrainer groß, wird jedoch ein wenig durch die schwere Verletzung von Regisseur Strobel getrübt. Deutschlands Handballer stehen bei der Heim-WM im Halbfinale. (Sport, 22.01.2019 - 07:18) weiterlesen...

Deutsche Handballer erreichen WM-Halbfinale. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop entschied eine hochspannende Partie mit 22:21 für sich. Damit kann der DHB-Auswahl das Ticket für das Halbfinale am Freitag in Hamburg vor dem abschließenden Hauptrundenspiel am Mittwoch gegen Spanien nicht mehr genommen werden. Köln - Der Traum von einer WM-Medaille lebt: Die deutschen Handballer haben am Abend mit dem Sieg gegen Kroatien den Einzug ins Halbfinale der Heim-WM perfekt gemacht. (Politik, 21.01.2019 - 23:54) weiterlesen...