Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bundestag, Parteien

Berlin - Der CSU-Politiker Georg Nüßlein wird nach Aufnahme von Korruptionsermittlungen gegen ihn nicht erneut für den Bundestag kandidieren.

05.03.2021 - 16:48:07

Nüßlein kandidiert nicht erneut - Verzicht auf Fraktionsvize-Posten. Außerdem legt er sein Amt als Vize-Fraktionsvorsitzender der Unionsfraktion im Bundestag endgültig nieder. Dies teilte der Anwalt Nüßleins am Freitag mit, die Vorwürfe gegen Nüßlein wies er erneut zurück.

© dpa-infocom, dpa:210305-99-706065/1

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Söder oder Laschet? - Schnelle Klärung der K-Frage der Union zeichnet sich ab. Dann hätten sie noch sechs Wochen Zeit. Doch es wird immer deutlicher: So lange werden sie nicht warten. Zwischen Ostern und Pfingsten wollten die Parteichefs von CDU und CSU die K-Frage der Union klären. (Politik, 11.04.2021 - 13:12) weiterlesen...

K-Frage - Laschet will schnelle Entscheidung über Kanzlerkandidatur. Doch nun drückt der CDU-Chef aufs Tempo - und verweist auf seine Nähe zur Kanzlerin. Armin Laschet und Markus Söder wollten bis Pfingsten über die Kanzlerkandidatur der Union entscheiden. (Politik, 11.04.2021 - 00:18) weiterlesen...

Bundesparteitag - AfD vertagt Wahl von Spitzenkandidaten. «Deutschland. Aber normal» lautet ihr Slogan für die Bundestagswahl. Spitzenkandidaten gibt es noch nicht. Die AfD feiert sich dafür, in der dritten Corona-Welle Hunderte Mitglieder zu versammeln. (Politik, 10.04.2021 - 19:26) weiterlesen...

Trotz Protesten - Wagenknecht als Spitzenkandidatin der NRW-Linken nominiert. Doch der NRW-Landesverband wird sie wohl erneut zur Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl machen. Mit einem neuen Buch hat Sahra Wagenknecht in der Linkspartei viel Kritik auf sich gezogen. (Politik, 10.04.2021 - 17:04) weiterlesen...

Bundesparteitag - AfD setzt im Wahlkampf auf Image als Anti-Verbotspartei. «Deutschland. Aber normal» lautet ihr Slogan für die Bundestagswahl. Die AfD feiert sich dafür, mitten in der dritten Corona-Welle Hunderte Parteimitglieder an einem Ort zu versammeln. (Politik, 10.04.2021 - 16:08) weiterlesen...

Bundesparteitag - AfD nimmt Anlauf für den Wahlkampf - 600 Delegierte erwartet. Parteichef Meuthen sagt, er rechne diesmal - anders als in Kalkar im November - nicht mit «Krawall». Doch sicher ist das nicht. Damit der AfD-Bundesparteitag kein Superspreader-Event wird, gilt in der Dresdner Messehalle Maskenpflicht auch am Sitzplatz. (Politik, 10.04.2021 - 04:52) weiterlesen...