Leute, Medien

Berlin - Das US-Magazin «Forbes» hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zum achten Mal in Folge zur weltweit mächtigsten Frau des Jahres gekürt.

05.12.2018 - 09:46:05

Kanzlerin direkt vor May - «Forbes» kürt Merkel erneut zur mächtigsten Frau des Jahres. Die Öffentlichkeit stelle sich die große Frage, wer und was folge, wenn die CDU-Politikerin nicht mehr im Amt sei, schreibt das Magazin.

Auf Platz 2 der «Forbes»-Liste folgt - ebenfalls wie vergangenes Jahr - die britische Premierministerin Theresa May vor der französischen Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, die auf Platz 3 landet. Den vierten Platz belegt Mary Barra, Chefin des US-Autobauers General Motors, auf Platz 5 die Chefin des US-Finanzriesen Fidelity, Abigail Johnson.

Für die Liste berücksichtigt «Forbes» unter anderem Vermögen, Medienpräsenz und Einfluss der jeweiligen Frauen. Neben Merkel ist aus Deutschland die Finanzchefin der Deutschen Post, Melanie Kreis, vertreten (Platz 61). Die jüngste Frau auf der Liste ist mit 28 Jahren die US-Sängerin Taylor Swift (68). Ivanka Trump, Tochter und Beraterin von US-Präsident Donald Trump, rutschte vom 19. auf den 24. Platz ab.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Social-Media-Preis - About You Awards: Heidi schweigt zur Hochzeit Auf sie waren alle Blicke gerichtet, aber Heidi Klum und Tom Kaulitz lassen die Welt weiter rätseln. (Unterhaltung, 19.04.2019 - 12:25) weiterlesen...

Fahrradunfall - Günter Wallraff aus dem Krankenhaus entlassen. Jammern gibt's bei ihm nicht. Der Investigativjournalist und Autor ist nach einem schweren Unfall wieder zu Hause und versucht, wieder auf die Beine zu kommen. (Unterhaltung, 19.04.2019 - 10:50) weiterlesen...

Günter Wallraff aus dem Krankenhaus entlassen. Er sei nach zweieinhalb Wochen aus dem Krankenhaus entlassen worden, sagte der Journalist und Schriftsteller der Deutschen Presse-Agentur. «Der Abschied fiel mir fast schwer, so gut bin ich da operiert, behandelt und umsorgt worden», sagte Wallraff über das St.-Franziskus-Krankenhaus in Köln. Der 76-Jährige hatte sich bei seinem Radunfall unter anderem einen komplizierten Trümmerbruch im Oberschenkel zugezogen. Köln - Günter Wallraff ist nach seinem schweren Fahrradsturz wieder zu Hause. (Politik, 19.04.2019 - 07:34) weiterlesen...

Heidi schweigt zur Hochzeit. Die «Germany's Next Topmodel»-Moderatorin und der Gitarrist der Band Tokio Hotel hatten im Dezember ihre Verlobung bekanntgegeben. Seither sprachen sie immer mal wieder über Hochzeitspläne. Der Termin und der Ort für die Trauung waren aber stets ein Geheimnis geblieben. Mit den «About you»-Awards werden Social-Media-Persönlichkeiten des Jahres in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. München - Hand in Hand sind Model Heidi Klum und Musiker Tom Kaulitz zur Verleihung der «About you»-Awards gekommen - doch zur Frage aller Fragen haben die beiden eisern geschwiegen. (Politik, 18.04.2019 - 22:00) weiterlesen...

Regie-Debüt - Katharina Wackernagel lernt neue Seite an sich kennen. Eine neue Erfahrung. Die Schauspielerin hat zum ersten Mal auf dem Regiestuhl Platz genommen - und auch mal Ansagen gemacht. (Unterhaltung, 17.04.2019 - 18:30) weiterlesen...

Beyoncés nächste Überraschung: Coachella-Gig veröffentlicht. «Homecoming - The Live Album» begleitet als Audiomitschnitt eine Netflix-Dokumentation, die ab sofort zu sehen ist. Die Live-Stücke sollen über alle größeren Streaming-Plattformen erhältlich sein. Beyoncé war 2018 die erste schwarze Frau, die als Haupt-Act beim Coachella-Festival auftrat. Berlin - Pop-Superstar Beyoncé ist immer für eine Überraschung gut - jetzt war es wieder soweit: Die 37-Jährige veröffentlichte unerwartet ihren Headliner-Auftritt beim letztjährigen Coachella-Festival in Kalifornien. (Politik, 17.04.2019 - 13:04) weiterlesen...