Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Leute, USA

Berlin - Das Leben als Schauspielerin hat Renée Zellweger sehr zugesetzt.

02.01.2020 - 12:42:05

Renée Zellweger ist an ihrem Job fast «kaputtgegangen». «Es ist nicht gesund, jede Nacht nur drei Stunden zu schlafen, es ist nicht gesund, ständig von einem Land zum anderen zu fliegen. Und es ist nicht gesund, praktisch immer unterwegs zu sein und seine Familie nicht mehr zu sehen», sagte sie dem Magazin «Bunte». Die 50-Jährige habe deshalb sechs Jahre lang nicht mehr vor der Kamera gestanden und sich erst einmal neu aufstellen müssen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Treffen der Nominierten - Starauflauf beim traditionellen Oscar-Lunch. Beim Menü gab es diesmal eine Neuerung. Vor der Oscar-Verleihung ist Lunch-Time: Am traditionellen Treffen der Nominierten nahmen rund 150 Star-Gäste teil. (Unterhaltung, 28.01.2020 - 07:56) weiterlesen...

Erstmals veganes Menü beim Oscar-Nominierten-Lunch. Los Angeles - Beim traditionellen Empfang der Oscar-Nominierten steht erstmals ein rein pflanzliches Menü auf dem Programm. Nach Mitteilung der Filmakademie soll den Star-Gästen nur Veganes serviert werden. Auch beim Empfang vor der Oscar-Gala am 9. Februar wollen die Veranstalter erstmals auf tierische Produkte verzichten. Dies seien weitere Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz mit dem Ziel, CO2-neutral zu werden, schreibt der «Hollywood Reporter». Bei den diesjährigen Oscar-Veranstaltungen soll es auch keine Plastikflaschen geben. Erstmals veganes Menü beim Oscar-Nominierten-Lunch (Politik, 27.01.2020 - 23:48) weiterlesen...

Fall Epstein: US-Behörden wollen Prince Andrew befragen. Das FBI habe Andrews Anwälte kontaktiert, aber noch keine Antwort bekommen, sagte US-Staatsanwalt Geoffrey Berman in New York, wie US-Medien berichten. Epstein hatte sich im vorigen August in einem New Yorker Gefängnis das Leben genommen. Ihm wurde vorgeworfen, Dutzende Minderjährige missbraucht und zur Prostitution gezwungen zu haben. Eines seiner Opfer wirft auch Prinz Andrew öffentlich vor, sie missbraucht zu haben. Der Prinz bestreitet dies. New York - Im Missbrauchsskandal um den US-Millionär Jeffrey Epstein wollen die US-Ermittlungsbehörden den britischen Prinzen Andrew befragen. (Politik, 27.01.2020 - 18:20) weiterlesen...

Nominierung war Überraschung - Antonio Banderas blickt Oscar-Verleihung entspannt entgegen. Der spanische Filmstar macht sich deswegen aber nicht verrückt. Er spielt die Hauptrolle in Pedro Almodóvars Drama «Leid und Herrlichkeit» und ist bei den Academy Awards in der Kategorie bester Hauptdarsteller nominiert. (Unterhaltung, 27.01.2020 - 16:56) weiterlesen...

Bericht: Ermittlungen zu Bryant-Tod wegen schlechter Sicht. Die «LA Times» beruft sich in einem Artikel auf nicht genannte Experten. Zur Zeit des Unglücks war es in der hügeligen Region so neblig, dass sogar die Polizeihelikopter am Boden blieben. Bryant und seine 13 Jahre alte Tochter Gianna waren bei einem Hubschrauberabsturz in Kalifornien ums Leben gekommen - zusammen mit sieben weiteren Insassen. Los Angeles - Nach dem Tod von Basketball-Legende Kobe Bryant bei einem Hubschrauberabsturz in der Nähe von Los Angeles werden sich die Ermittlungen wohl um die schlechten Sichtverhältnisse und mögliche mechanische Probleme drehen. (Politik, 27.01.2020 - 14:50) weiterlesen...

Tod von Kobe Bryant löst Bestürzung aus Der Tod von US-Basketball-Ikone Kobe Bryant und seiner Tochter bei einem Hubschrauberabsturz hat in der Sportwelt und in der Gesellschaft große Trauer ausgelöst. (Unterhaltung, 27.01.2020 - 10:01) weiterlesen...