Parteien, Terrorismus

Berlin - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat den mutmaßlich rechtsextremistischen Mordanschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland scharf verurteilt und zu einer verantwortungsvollen Debatte im Internet aufgerufen.

16.03.2019 - 15:54:06

Kramp-Karrenbauer nach Anschlag: Stimme gegen Hass erheben. Es könne für keine Art von Hass, Gewalt und Terrorismus «auch nicht den Ansatz einer Entschuldigung» geben, sagte Kramp-Karrenbauer beim Deutschlandtag der Jungen Union, der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU. Am Ende würden immer Menschen sterben, «und deswegen müssen wir ganz deutlich die Stimme erheben».

@ dpa.de