Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Verkehr, Bahn

Berlin - Bund und Bahn stecken in den kommenden zehn Jahren deutlich mehr Geld in den Erhalt und die Modernisierung des zum Teil maroden Schienennetzes.

14.01.2020 - 13:48:06

Milliardenpaket für Schienennetz. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Bahn-Chef Richard Lutz und Bahn-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla unterzeichneten in Berlin eine neue Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung. Bis 2030 sollen insgesamt 86 Milliarden Euro in die Schieneninfrastruktur investiert werden. Der Bund trägt von den Gesamtmitteln 62 Milliarden Euro, die bundeseigene Deutsche Bahn 24 Milliarden Euro an Eigenmitteln.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Unfall im Berufsverkehr - Mehrere Verletzte bei Zugunfall im Frankfurter Hauptbahnhof. Mehrere Pendler werden verletzt. Aber die Schäden sind gering. Mitten im morgendlichen Berufsverkehr fährt ein Regionalexpress am Frankfurter Hauptbahnhof auf einen Prellbock auf. (Politik, 20.01.2020 - 10:46) weiterlesen...

Fünf Verletzte bei Zugunfall im Frankfurter Hauptbahnhof. Ein Regionalexpress sei gegen einen Prellbock gefahren, teilte die Frankfurter Feuerwehr beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Zwei Verletzte seien ins Krankenhaus gebracht worden, unter anderen hätten sie Platzwunden am Kopf erlitten, sagte ein Sprecher. Drei Menschen seien ambulant vor Ort behandelt worden. Die Unfallursache war zunächst unklar. Frankfurt/Main - Bei einem Zugunfall im Frankfurter Hauptbahnhof sind am Morgen nach Angaben der Feuerwehr fünf Menschen verletzt worden. (Politik, 20.01.2020 - 08:48) weiterlesen...

14 Stunden Fahrzeit - Neuer Nachtzug startet von Wien über Köln nach Brüssel. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) verbinden Wien mit der belgischen Hauptstadt - mit Zwischenhalten unter anderem in Nürnberg, Frankfurt/Main und Köln. Wien/München/Brüssel - Eine Reise von Wien nach Brüssel ist ab sofort mit dem Nachtzug möglich. (Wirtschaft, 19.01.2020 - 15:36) weiterlesen...

Neuer Nachtzug startet von Wien über Köln nach Brüssel. Die Österreichischen Bundesbahnen verbinden Wien mit der belgischen Hauptstadt - mit Zwischenhalten unter anderem in Nürnberg, Frankfurt/Main und Köln. Bei der Premierenfahrt am Abend wollten auch einige EU-Parlamentarier im Zug Platz nehmen. Einen weiteren sogenannten Nightjet startet der ÖBB von Innsbruck über München nach Brüssel. Wien - Eine Reise von Wien nach Brüssel ist ab sofort mit dem Nachtzug möglich. (Politik, 19.01.2020 - 09:52) weiterlesen...

Nischengeschäft für ÖBB - Bund will Ausbau des Nachtzug-Angebots nicht mitfinanzieren Berlin - Die Bundesregierung steht einem Ausbau des Nachtzugangebots in Deutschland offen gegenüber - an der Finanzierung will sie sich aber nicht beteiligen. (Wirtschaft, 18.01.2020 - 09:53) weiterlesen...

«Haltet die Luft an» - Awkwafina wird in New York U-Bahn-Ansagerin Für ihre Rolle in «Farewell» gewann sie vor kurzem einen Golden Globe: Schauspielerin Awkwafina ist jetzt auch in der U-Bahn zu hören. (Unterhaltung, 17.01.2020 - 17:12) weiterlesen...