Der Tagesspiegel

Berlin - Berlin - SPD-Vize Ralf Stegner warnte die Union davor, vor Beginn von Verhandlungen öffentlich rote Linien zu markieren.

10.12.2017 - 15:51:29

Der Tagesspiegel: Stegner: Grundgesetzwidrige Obergrenzen kommen für SPD nicht in Frage. "Das ist nicht schlau", sagte er dem Berliner Tagesspiegel (Montagausgabe).

Berlin - Berlin - SPD-Vize Ralf Stegner warnte die Union davor, vor Beginn von Verhandlungen öffentlich rote Linien zu markieren. "Das ist nicht schlau", sagte er dem Berliner Tagesspiegel (Montagausgabe). Zugleich erteilte er Forderungen nach einer längeren Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit eingeschränkten Schutzstatuts eine Absage.

http://www.tagesspiegel.de/politik/gespraeche-ueber-grosse-koaliti on-ralf-stegner-warnt-union-vor-roten-linien/20692336.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

OTS: Der Tagesspiegel newsroom: http://www.presseportal.de/nr/2790 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_2790.rss2

Pressekontakt: Der Tagesspiegel Chefin vom Dienst Patricia Wolf Telefon: 030-29021 14013 E-Mail: cvd@tagesspiegel.de  

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!