Tiere, Zoo

Berlin - Abschluss eines tierischen Deals: Kanzlerin Angela Merkel will heute zusammen mit Chinas Staatspräsident Xi Jinping die beiden neuen Riesenpandas im Berliner Zoo begrüßen.

05.07.2017 - 01:48:06

Merkel und Chinas Staatspräsident begrüßen Berliner Pandas. Seit Ende Juni leben die schwarz-weißen Bären aus China in ihrem zehn Millionen Euro teuren nagelneuen Gehege. Ab morgen sind sie das erste Mal für Besucher zu sehen. Der Berliner Zoo ist der einzige Tierpark in Deutschland, der Pandas hält. Pandas aus China zu bekommen, gehört zur hohen Schule der Diplomatie. Das Reich der Mitte wählt sehr genau aus, welchen Zoos es Tiere aus seiner Nachzucht leiht.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!