Brände, Nordrhein-Westfalen

Bergisch Gladbach - Beim Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Bergisch Gladbach in der Nähe von Köln sind neun Menschen schwer verletzt worden.

07.08.2018 - 08:36:05

Feuer in Flüchtlingsunterkunft - 9 Menschen schwer verletzt. Acht Bewohner und ein Mitarbeiter des Wachdienstes seien mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen, teilte die Feuerwehr mit. Ein weiterer Bewohner zog sich am Montagabend demnach leichtere Verletzungen zu, als er giftige Gase einatmete. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Der Brand brach laut Feuerwehr in einem der Container aus, in denen die Flüchtlinge untergebracht waren.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Mehr Böschungsbrände bei der Bahn. Insgesamt 468 derartige Feuer seien bis Ende Juli 2018 verzeichnet worden, teilte das Bundesverkehrsministerium auf eine Anfrage der Grünen mit. Im vergangenen Jahr lag die Zahl demnach bei 362 Bränden. Am Dienstag hatte ein Böschungsbrand in Siegburg bei Bonn auf mehrere angrenzende Wohnhäuser übergegriffen. 32 Menschen wurden verletzt. Düsseldorf - Aufgrund der Trockenheit hat es in diesem Jahr schon jetzt deutlich mehr Böschungsbrände an Bahnstrecken gegeben als jeweils in den beiden kompletten Jahren zuvor. (Politik, 09.08.2018 - 15:54) weiterlesen...

Zeitung: Bahn verzeichnet deutlich mehr Böschungsbrände. 468 derartige Feuer seien bis Ende Juli 2018 verzeichnet worden, zitiert die «Rheinische Post» aus einer Antwort des Verkehrsministeriums auf eine Anfrage der Grünen. Im vergangenen Jahr lag die Zahl demnach bei 362 Bränden. Gründe für Böschungsbrande wie den an der Siegburger ICE-Strecke vom vergangenen Dienstag gibt es viele: Zum Beispiel der Funkenschlag beim Bremsen, weggeworfene brennende Zigaretten oder Glasscherben im Randbereich, die wie ein Brennglas wirken, heißt es. Düsseldorf - Die Deutsche Bahn hat in diesem Jahr bereits mehr Böschungsbrände gezählt als im gesamten Jahr 2017. (Politik, 09.08.2018 - 06:06) weiterlesen...

Ermittler suchen nach Ursache für Siegburger Großbrand. Weil einige Ruinen einsturzgefährdet sind, gestaltet sich die Arbeit schwierig. Bei dem verheerenden Feuer gestern waren nach Angaben der Stadt 32 Menschen verletzt und mehrere Gebäude in Nähe der Bahnstrecke zerstört worden. Ein Böschungsbrand hatte auf die Häuser übergegriffen. Die Deutsche Bahn kündigte an, sich mit einer halben Million Euro an einem Hilfsfonds für die Betroffenen zu beteiligen. Siegburg - Nach dem Großbrand an der Siegburger ICE-Strecke mit zahlreichen Verletzten suchen Ermittler weiter nach der Ursache. (Politik, 08.08.2018 - 15:56) weiterlesen...

Fernverkehr rollt wieder - Ermittler suchen nach Ursache für Siegburger Großbrand. Verkohlte Dachstühle, Garagen in Trümmern, ausgebrannte Autowracks. Während die Schnellzüge schon wieder vorbeizischen, suchen Experten nach dem Grund für das Feuer. Einen Tag nach dem Feuer an der ICE-Strecke ist das Ausmaß der Zerstörung deutlich sichtbar. (Politik, 08.08.2018 - 15:00) weiterlesen...

Genesungswünsche der Kanzlerin nach Brand in Siegburg. Den Einsatzkräften danke die Kanzlerin für ihre Arbeit, sagte Vize- Regierungssprecherin Ulrike Demmer in Berlin. Bei dem Brand waren gestern 32 Menschen verletzt und mehrere Häuser an der Trasse zerstört worden. Nach wie vor ist nicht bekannt, wie das Feuer ausbrechen und von der Böschung auf eine Siedlung übergreifen konnte. Die Schnellzüge fahren auf der Trasse wieder weitgehend nach Plan. Siegburg - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Verletzten bei dem schweren Brand an der Siegburger ICE-Strecke schnelle Genesung gewünscht. (Politik, 08.08.2018 - 12:52) weiterlesen...

Böschungsbrände können sich schnell ausbreiten. «Das sind ja oft steile Böschungen, so dass das Feuer dann leicht von unten nach oben klettern kann», sagte der Landesgeschäftsführer des Verbands der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen, Christoph Schöneborn, der dpa. Gestern hatte sich an einer Böschung an der Bahnstrecke Köln-Frankfurt zwischen Siegburg und Troisdorf ein Großbrand entwickelt. 32 Menschen wurden verletzt und acht Gebäude teils massiv beschädigt. Die wichtige Fernbahnstrecke musste mehrere Stunden gesperrt werden. Köln - Böschungsbrände an Bahnstrecken können sich besonders schnell ausbreiten. (Politik, 08.08.2018 - 12:18) weiterlesen...