Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Bislang

Beim digitalen CDU-Parteitag am Wochenende sind außer Armin Laschet, Norbert Röttgen und Friedrich Merz weitere Kandidaten für den Vorsitz nicht in Sicht.

14.01.2021 - 22:21:48

Bislang keine weiteren Kandidaten für CDU-Vorsitz

"Ich kenne dazu keine Ankündigungen", sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Donnerstagabend der dts Nachrichtenagentur. Es gebe womöglich Personen, die sich "initiativ beworben" hätten, diese verfügten aber bislang nicht über eine notwendige Nominierung.

Grundsätzlich hat jedes CDU-Mitglied das Recht, zu kandidieren, es muss jedoch vor dem Parteitag zum Beispiel vom Bundesvorstand, einem Landesverband, Bezirksverband oder Kreisverband vorgeschlagen werden. Auf dem Parteitag ist dann aber jeder stimmberechtigte Delegierte vorschlagsberechtigt und kann dort sich selbst oder auch irgendein anderes CDU-Mitglied zur Wahl vorschlagen. Das geht solange, bis der Tagesordnungspunkt zur Wahl aufgerufen wird, nach derzeitigem Stand am Samstagmorgen gegen 9:40 Uhr. Wie schon 2018 will sich auch der Marburger Unternehmer Andreas Ritzenhoff um den Vorsitz bewerben, er hat aber damals wie heute niemanden gefunden, der ihn nominiert.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Politologe: Linken fehlt strategische Vorbereitung von Koalitionen Nach der Wahl der neuen Linken-Doppelspitze zeigt sich der Politikwissenschaftler Torsten Oppelland skeptisch bei einer Regierungsbeteiligung der Partei. (Politik, 27.02.2021 - 21:43) weiterlesen...

Linksjugend verlangt Mitgliederentscheid über Rot-Rot-Grün Nach dem Bundesparteitag der Linkspartei fordert die Jugendorganisation der Partei einen Mitgliederentscheid über die Streitfrage, ob sich die Linken an einer Bundesregierung mit SPD und Grünen beteiligen sollen. (Politik, 27.02.2021 - 16:52) weiterlesen...

Kleinparteien dringen auf niedrigere Wahl-Zulassungshürden Mehrere kleinere Parteien sehen sich vor der Bundestagswahl durch das Bundeswahlgesetz benachteiligt. (Politik, 27.02.2021 - 15:55) weiterlesen...

Juso-Chefin: Neue Linken-Spitze soll Regierungswillen klar benennen Die Juso-Chefin Jessica Rosenthal appelliert an die neuen Vorsitzenden der Linkspartei, deutlich ihre Bereitschaft zum Regieren zu signalisieren: "Von der neuen Führungsspitze wünsche ich mir ein klares Bekenntnis zu einem Fortschrittsbündnis", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). (Politik, 27.02.2021 - 15:16) weiterlesen...

Wissler: Regierungsbeteiligung hängt von Inhalten ab Die neugewählte Parteivorsitzende in der Doppelspitze der Linken, Janine Wissler, macht eine Regierungsbeteiligung der Partei von Inhalten abhängig. (Politik, 27.02.2021 - 13:18) weiterlesen...

Wissler und Hennig-Wellsow zu neuen Linken-Chefinnen gewählt Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow sind zu den neuen Linken-Chefinnen gewählt. (Politik, 27.02.2021 - 10:54) weiterlesen...