Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, SPD-Tour

Bei der SPD-Tour zur Vorstellung der Kandidaten für den Parteivorsitz fehlen die ersten Bewerber.

07.09.2019 - 10:52:30

SPD-Tour: Erste Kandidaten fehlen

Am Samstag ließ sich bei der dritten Vorstellunsrunde in Bernburg an der Saale Nina Scheer wegen eines privaten Termins entschuldigen. Dieser sei bereits länger geplant und nicht zu verschieben gewesen, sagte ihr Teamkollege Karl Lauterbach, mit dem sie sich gemeinsam um den SPD-Vorsitz bewirbt.

Der einzige Einzelkandidat Karl-Heinz Brunner war am Samstag erkrankt, hieß es zu Beginn der Veranstaltung. Brunner hatte schon zuvor angekündigt, am Montag im hessischen Friedberg bei der fünften Regionalkonferenz ebenfalls nicht dabei zu sein, weil er gleichzeitig als Berichterstatter bei einer Sitzung der Bundestagsfraktion gefragt ist. Es sei "schwer, die Bewerbung um das Parteiamt und das Mandat als Abgeordneter gleichzeitig zu erledigen", sagte Brunner der "Südwest Presse". Bei insgesamt 23 Regionalkonferenzen sollen sich die noch verbliebenen 15 Kandidaten, verteilt auf 7 Zweierteams und einen Einzelbewerber, vorstellen. Simone Lange und Alexander Ahrens hatten ihre Bewerbung für den SPD-Vorsitz schon bei der ersten Veranstaltung in Saarbrücken zurückgezogen. Von vielen Kommentatoren wird das Verfahren als sehr umständlich kritisiert.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bartsch will erneut für Linken-Fraktionsvorsitz kandidieren Der Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, hat angekündigt, bei der nächsten Wahl zum Fraktionsvorsitz erneut zu kandidieren. (Politik, 18.10.2019 - 09:00) weiterlesen...

Göring-Eckardt sieht wenig Chancen für Rot-Rot-Grün auf Bundesebene Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, sieht wenig Chancen für eine Koalition mit SPD und Linken nach der nächsten Bundestagswahl. (Politik, 18.10.2019 - 08:25) weiterlesen...

Landesinnenministerien sehen keine Basis für AfD-Beobachtung Nach Auskunft mehrerer Landesinnenministerien reichen die bisherigen Erkenntnisse nicht aus, um die AfD als Gesamtpartei durch den Verfassungsschutz beobachten zu lassen. (Politik, 18.10.2019 - 00:03) weiterlesen...

Umfrage: Fast jeder Dritte für Merz als CDU/CSU-Kanzlerkandidat Fast ein Drittel der Bundesbürger favorisiert den CDU-Politiker Friedrich Merz als Kanzlerkandidat der Union. (Politik, 18.10.2019 - 00:03) weiterlesen...

Söder sieht Grüne als größte Hauptkonkurrenten Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef, Markus Söder, sieht nicht mehr die SPD als größten Hauptkonkurrenten, sondern die Grünen mit ihrem Parteichef Robert Habeck. (Politik, 17.10.2019 - 19:45) weiterlesen...

Ute Vogt wird innenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Die baden-württembergische Bundestagsabgeordnete Ute Vogt ist zur neuen innenpolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion gewählt worden. (Politik, 17.10.2019 - 16:33) weiterlesen...