NRW, Wahlen

Bei der Landtagswahl in NRW ist eine höhere Wahlbeteiligung als vor fünf Jahren so gut wie sicher.

14.05.2017 - 16:45:23

NRW-Landeswahlleiter: Wahlbeteiligung um 16 Uhr über 59 Prozent

Bis 16 Uhr hätten etwa 59,2 bis 59,3 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, sagte Wolfgang Schellen dem MDR. Das ist fast schon so viel, wie vor fünf Jahren insgesamt gewählt hatten. Die landesweite Wahlbeteiligung inklusive der Briefwahl hatte 2012 am Ende des Wahltages bei 59,6 Prozent gelegen.

Die Wahllokale schließen um 18 Uhr. Insgesamt sind 13,1 Millionen Menschen dazu aufgerufen, im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland einen neuen Landtag zu wählen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!