Gesundheit, Holetschek

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hält an seinem umstrittenen Vorstoß fest, Ungeimpfte mit höheren Krankenkassenbeiträgen zu belasten.

28.12.2021 - 07:33:29

Holetschek: Impfpflicht ohne Sanktionen zahnloser Tiger

"Eine Impfpflicht ohne Sanktionen ist ein zahnloser Tiger", sagte er dem TV-Sender "Bild". Er habe mit seiner Aussage einen "weiteren Diskussionsvorschlag" gemacht und gebeten zu prüfen, was möglich sei.

"Solidarität ist keine Einbahnstraße", sagte Holetschek mit Blick auf die Kosten der gesetzlichen Krankenkassen, die durch die Behandlung ungeimpfter Corona-Patienten entstehen. Der Minister sprach sich zugleich für eine allgemeine Impfpflicht aus: "Impfen ist keine Privatsache."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Union wirft Bundesregierung in Impfdebatte schlechten Stil vor In der Debatte um die Einführung einer Impfpflicht fordert die Unionsfraktion die Bundesregierung auf, endlich den beim Kanzleramt eingereichten Fragenkatalog zu beantworten. (Politik, 18.01.2022 - 02:04) weiterlesen...

Krankenhäuser beobachten keine Kündigungswelle wegen Impfpflicht Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) beobachtet derzeit keine gestiegenen Kündigungszahlen bei medizinischem Personal, nachdem die berufsbezogene Impfpflicht eingeführt wurde. (Politik, 18.01.2022 - 02:03) weiterlesen...

Pflegerat rechnet mit Kündigungen bei Impfpflicht in der Pflege Der Deutsche Pflegerat geht davon aus, dass die einrichtungsbezogene Impfpflicht ab Mitte März zu Kündigungen in der Branche führt. (Politik, 18.01.2022 - 01:03) weiterlesen...

Ex-Verfassungsrichter zweifelt an Rechtmäßigkeit von Impfpflicht Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hat erhebliche Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit einer allgemeinen Impfpflicht geäußert. (Politik, 18.01.2022 - 01:03) weiterlesen...

Kassenärzte warnen vor zunehmender Belastung in Arztpraxen Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat angesichts der steigenden Omikron-Infektionszahlen vor zunehmender Belastung in Arztpraxen gewarnt und die Politik aufgefordert, einen Bonus auch für medizinische Fachangestellte auszuzahlen. (Politik, 18.01.2022 - 00:04) weiterlesen...

Wüst bietet Ampel Gespräche zur Impfpflicht an Im Streit um die Einführung einer Corona-Impfpflicht hat Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) der Ampel-Koalition Gesprächsbereitschaft signalisiert. (Politik, 17.01.2022 - 21:06) weiterlesen...