Kriminalität, Thailand

Bangkok - Aus Ärger über ihr ständiges Hantieren mit dem Smartphone hat ein Vater in Thailand nach Polizeiangaben seiner 13-jährigen Tochter die Kehle aufgeschlitzt.

10.04.2017 - 10:30:05

Thai sticht aus Ärger übers Smartphone auf Tochter ein. Das Mädchen überlebte den Angriff und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Gegen den 41 Jahre alten Mann wurde Haftbefehl wegen Mordversuchs erlassen. Der Mann sagte der Polizei, er habe mit seiner Tochter schon häufiger Streit wegen des Smartphones gehabt. Den Aufforderungen, nicht mehr mit ihrem Freund zu kommunizieren und das Gerät aus der Hand zu legen, sei sie aber nie gefolgt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!