Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Brände, Deutschland

Baiersbronn - Nach dem Brand des Drei-Sterne-Restaurants «Schwarzwaldstube» im baden-württembergischen Baiersbronn will Hotelchef Heiner Finkbeiner schnell einen Ersatz anbieten.

06.01.2020 - 17:02:05

«Schwarzwaldstube» zieht um - Zwischenlösung für abgebranntes Drei-Sterne-Restaurant

  • Brandruine - Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg/Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

    Rauch steigt aus dem Dachstuhl des Drei-Sterne-Restaurants «Schwarzwaldstube». Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg/Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

  • Hotel Traube Tonbach - Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg/Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

    Feuerwehrwagen vor dem zum Teil abgebrannten Hotel Traube Tonbach und dem Drei-Sterne-Restaurant «Schwarzwaldstube». Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg/Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Brandruine - Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg/Andreas Rosar Fotoagentur-StuttgHotel Traube Tonbach - Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg/Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

«Wir werden eine Zwischenlösung finden, in der wir auf hohem Niveau kochen», sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Es solle eine Interimslösung sein. Wenn alles nach Plan laufe, könne bereits übernächste Woche die Brandruine des rund 230 Jahre alten Stammhauses des Hotels Traube Tonbach in Schwarzwald abgerissen werden.

In dem historischen Gebäude mit der «Schwarzwaldstube», weiteren Restaurants und Büros war in der Nacht zu Sonntag ein verheerendes Feuer ausgebrochen. Das eigentliche Hotel blieb unbeschädigt, verletzt wurde niemand. «Wir werden dort Neues aufbauen, wieder mit einem Top-Restaurant und wieder mit einer Bauernstube», sagte Finkbeiner.

Der Unternehmenschef sprach von einer bereits wieder sehr guten und optimistischen Stimmung bei den Mitarbeitern. Er berichtete von zahlreichen Gäste-Reaktionen aus dem In- und Ausland. «Es hilft nicht, aber es berührt einen und treibt einen zum Weitermachen.»

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Tschechische Feuerwehr verteidigt Vorgehen nach Brand. «Wir haben die deutsche Feuerwehr nicht um Amtshilfe ersucht, weil wir die Situation mit eigenen Kräften unter Kontrolle hatten», sagte ein Sprecher der dpa. Bei dem Brand in Vejprty waren am Sonntag acht Menschen gestorben. Die Stadt grenzt unmittelbar an die sächsische Gemeinde Bärenstein. Einer der Verletzten befindet sich weiter im kritischen Zustand im Krankenhaus. Die Kriminalpolizei und Experten der Feuerwehr ermitteln derzeit noch zur Brandursache. Prag - Nach der Brandkatastrophe in einem Behindertenheim im Erzgebirge hat die tschechische Feuerwehr ihr Vorgehen verteidigt. (Politik, 20.01.2020 - 14:00) weiterlesen...

Vier Bewohner schwer verletzt - Acht Tote bei Brand in Behindertenheim an deutscher Grenze. Auch aus dem benachbarten Sachsen kommt Hilfe. In einem Pflegeheim für Behinderte im tschechischen Teil des Erzgebirges ist in der Früh ein verheerender Brand ausgebrochen. (Politik, 19.01.2020 - 12:12) weiterlesen...

Acht Tote bei Brand in Behindertenheim an deutscher Grenze. Vier Bewohner seien schwer verletzt worden, davon befinde sich ein Mensch in einem kritischen Zustand. Rund 25 weitere Menschen seien leicht verletzt worden. Viele Bewohner erlitten demnach Rauchvergiftungen. Das Feuer, das sich schnell auf drei Räumlichkeiten ausbreitete, konnte im Laufe des Vormittags gelöscht werden. Es war am frühen Morgen aus noch ungeklärter Ursache in dem Pflegeheim in der Kleinstadt Vejprty ausgebrochen. Vejprty - Bei einem Brand in einem Pflegeheim für Behinderte in Tschechien an der Grenze zu Deutschland sind acht Menschen ums Leben gekommen. (Politik, 19.01.2020 - 11:52) weiterlesen...

Explosionen bei Großbrand: Feuerwehrmann in Lebensgefahr. Ein 37-Jähriger schwebe in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher. Was die Detonationen auslöste, blieb zunächst unklar. Ein 6500 Quadratmeter großer Büro- und Hallenkomplex brannte zu großen Teilen aus. Unter anderem wurde ein Betten-Lager ein Raub der Flammen. Der Schaden liege mit Sicherheit in Millionenhöhe, sagte ein Feuerwehrsprecher. Das Feuer war in der Nacht aus unklarer Ursache ausgebrochen. Düsseldorf - Bei einem Großbrand in einem Gewerbekomplex sind in Düsseldorf zwei Feuerwehrleute bei Explosionen verletzt worden. (Politik, 17.01.2020 - 14:46) weiterlesen...