Auszeichnungen, Deutschland

Auszeichung für Mut und Einsatz für Freiheit und Demokratie: Swetlana Tichanowskaja und zwei ihrer Mitstreiterinnen erhalten den Karlspreis 2022.

17.12.2021 - 11:22:07

Ehrung - Karlspreis 2022 für Tichanowskaja

Aachen - Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja und zwei ihrer Mitstreiterinnen erhalten den Karlspreis 2022.

Tichanowskaja sowie Maria Kolesnikowa und Veronika Zepkalo würden für ihren Mut und ihren ermutigenden Einsatz für Freiheit und Demokratie ausgezeichnet, teilte das Direktorium des Internationalen Karlspreises zu Aachen mit.

Mehr in Kürze!

© dpa-infocom, dpa:211217-99-419938/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bundesliga - «Botschafter» Lewandowski und Haaland als Duo bei FIFA-Kür. Bei der Online-Gala in Zürich spielt aber erstmals auch einer mit, der in nicht allzu ferner Zukunft ebenso große Auszeichnungen anstreben könnte. Robert Lewandowski ist wieder Weltfußballer. (Sport, 18.01.2022 - 07:28) weiterlesen...

FC Chelsea - Welttrainer Tuchel will Club-WM gewinnen Zürich - Der neue Welttrainer Thomas Tuchel strebt nach seiner Auszeichnung durch die FIFA den nächsten Titel an. (Sport, 18.01.2022 - 07:28) weiterlesen...

FIFA-Gala - «Sehr, sehr stolz»: Robert Lewandowski wieder Weltfußballer. Der Pole setzt sich bei der FIFA-Wahl vor Messi durch. Bei den Trainern gewinnt Champions-League-Sieger Thomas Tuchel. Die Weltfußballerin ist Spanierin. Robert Lewandowski ist wieder Weltfußballer. (Sport, 17.01.2022 - 20:52) weiterlesen...

FIFA - Bayern-Starstürmer Lewandowski wieder Weltfußballer. Der 33 Jahre alte Starstürmer vom FC Bayern München wurde von der FIFA im zweiten Jahr nacheinander als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet. Zürich - Robert Lewandowski ist schon wieder der Beste der Welt. (Unterhaltung, 17.01.2022 - 20:30) weiterlesen...

Bayerns Lewandowski wieder zum Weltfußballer gewählt. Der 33 Jahre alte Pole setzte sich bei der Abstimmung des Weltverbands FIFA gegen Lionel Messi von Paris Saint-Germain und Mohamed Salah vom FC Liverpool durch. Zürich - Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski ist zum zweiten Mal nacheinander zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden. (Politik, 17.01.2022 - 20:24) weiterlesen...

FIFA - Neuer verpasst Welttorhüter-Titel - Fairplay-Preis an Dänen Zürich - Der deutsche Nationaltorwart Manuel Neuer hat seine zweite Auszeichnung als FIFA-Welttorhüter des Jahres verpasst. (Sport, 17.01.2022 - 19:48) weiterlesen...