Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bahn, Notfälle

Aufregung am Düsseldorfer Hauptbahnhof: Ein Mann will am Freitagmorgen offenbar Feuer in dem Gebäude legen, ein Zeuge schreitet ein.

31.07.2020 - 16:52:08

Düsseldorfer Hauptbahnhof - Verdächtiger nach versuchter Brandstiftung gefasst. Zahlreiche Reisende müssen den Bahnhof verlassen, er wird zeitweise gesperrt.

Düsseldorf - Wenige Stunden nach einer versuchten Brandstiftung im Düsseldorfer Hauptbahnhof hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst.

Der 54 Jahre alte Deutsche sei in der Nähe seiner Wohnanschrift in Düsseldorf festgenommen worden. «Hinweise auf eine politisch oder religiös motivierte Tat haben sich bislang nicht ergeben», erklärte die Polizei. Eine Einweisung in eine psychiatrische Klinik werde geprüft, hieß es.

Wegen des Vorfalls und der Ermittlungen war der Hauptbahnhof am Freitagvormittag fast zwei Stunden lang gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:200731-99-992410/6

@ dpa.de