Straßenverkehr, Immer

Auf deutschen Straßen fahren immer mehr und immer größere Autos.

05.12.2018 - 09:08:42

Immer mehr und immer größere Autos auf deutschen Straßen

Die Zahl der Pkw ist zwischen 2009 und 2017 von 41,3 Millionen auf 46,5 Millionen gestiegen, berichtet die "Rheinische Post" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Daten aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen. Zudem gibt es einen Trend zu größeren und leistungsstärkeren Autos.

So haben die Autohalter beim Hubraum, der die Leistungskraft eines Motors bestimmt, draufgesattelt. Während der Anteil der Fahrzeuge mit einem Hubraum von unter 1.800 Kubikzentimeter in den vergangenen neun Jahren von 67 Prozent auf nur noch 58 Prozent gefallen ist, stieg der Anteil der Autos mit mehr als 1.800 Kubikzentimeter Hubraum von 33 Prozent auf knapp 42 Prozent. "Die Kfz-Steuer in der heutigen Form hat eben keine Lenkungswirkung hin zu spritsparenden Autos", kritisierte Stefan Schmidt, Finanzexperte der Grünen-Fraktion im Bundestag. Es sei dringend notwendig, die Kfz-Steuer zu einem Bonus-Malus-System weiterzuentwickeln. "Emissionsfreie und emissionsarme Fahrzeuge, insbesondere E-Autos, müssen steuerlich begünstigt werden." Der Anteil der Autos mit Dieselmotor nahm ebenfalls im Zeitraum von 2009 bis 2017 von 25 auf 33 Prozent zu.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

SPD-Verkehrspolitikerin kritisiert Scheuers Bahn-Vorstoß Die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Kirsten Lühmann, hat den Vorstoß des Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer (CSU) zu günstigeren Bahn-Tickets kritisiert. (Politik, 18.04.2019 - 03:01) weiterlesen...

Umfrage: Jeder Dritte nutzt Auto weniger als vor zehn Jahren Jeder dritte Bundesbürger (33 Prozent) nutzt nach eigenen Angaben das Auto heute weniger als noch vor zehn Jahren. (Politik, 17.04.2019 - 23:56) weiterlesen...

Umfrage: Jeder Zweite findet Ausbau öffentlichen Nahverkehrs wichtig Fast jeder zweite Bundesbürger hält den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs für die wichtigste Maßnahme, um die Verkehrsprobleme in Deutschland in den Griff zu bekommen. (Politik, 17.04.2019 - 23:56) weiterlesen...

Widerstand gegen EU-Pläne zum vernetzten Straßenverkehr In der deutschen Wirtschaft regt sich Widerstand gegen Regulierungspläne der EU-Kommission für den vernetzten Straßenverkehr. (Politik, 14.04.2019 - 10:14) weiterlesen...

Breite Zustimmung zu Leopoldina-Gutachten Saubere Luft Die Reaktionen auf das Gutachten "Saubere Luft" der Leopoldina-Akademie sind einhellig positiv: Unklar ist allerdings, ob Gerichte aufgrund der Stellungnahme künftig anders über Fahrverbote urteilen. (Politik, 14.04.2019 - 08:51) weiterlesen...

Merkel weiter ohne klare CO2-Strategie Bundeskanzlerin Angela Merkel bleibt in ihrer CO2-Politik weiter ohne erkennbare Strategie. (Politik, 13.04.2019 - 10:29) weiterlesen...