Vulkane, Notfälle

Auch Tage nach dem Vulkanausbruch finden Helfer auf Java weitere Todesopfer.

08.12.2021 - 09:54:08

Notfälle - Nach Vulkanausbruch auf Java: Zahl der Toten steigt auf 39. Tausende Menschen können wegen der hohen Gefahr noch immer nicht zurück in ihre Häuser.

Jakarta - Nach dem Vulkanausbruch auf der indonesischen Insel Java ist die Zahl der Todesopfer weiter gestiegen. Mittlerweile seien 39 Tote geborgen worden, zwölf Menschen würden noch vermisst, sagte I Wayan Suyatna von den örtlichen Rettungsdiensten am Mittwoch.

Dutzende Anwohner waren beim Ausbruch des 3700 Meter hohen Semeru verletzt worden, mehr als 4000 mussten ihre Häuser verlassen und Schutz suchen.

Viele Häuser wurden fast komplett unter Asche begraben. Tausende Betroffene wurden unter anderem in Moscheen und Regierungsgebäuden untergebracht.

Der Vulkan im Osten von Indonesiens bevölkerungsreichster Insel war am Samstag ausgebrochen. Der Semeru ist der höchste Berg auf Java und liegt im Nationalpark Bromo-Tengger-Semeru. Er ist seit Dezember 2020 wieder verstärkt aktiv. Der Inselstaat Indonesien liegt auf dem sogenannten Feuerring im Pazifik und hat knapp 128 aktive Vulkane.

© dpa-infocom, dpa:211208-99-299077/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Untersee-Vulkan - Vulkanausbruch: Tonga macht Angaben zu Toten und Schäden. Mehrere abgelegene Inseln seien schwer getroffen worden. Rettungsarbeiten gestalten sich schwierig. Nach dem Vulkanausbruch samt Tsunami spricht Tongas Regierung von einer «beispiellosen Katastrophe». (Politik, 18.01.2022 - 16:32) weiterlesen...

Untersee-Vulkan - Vulkan begräbt Tonga unter Ascheschicht - Tote und Verletzte. Außerdem habe der Ausbruch bis zu 15 Meter hohe Tsunamiwellen verursacht. Inzwischen sind mindestens drei Tote bestätigt worden. Eine vulkanische Aschewolke hat alle Inseln Tongas bedeckt. (Politik, 18.01.2022 - 13:56) weiterlesen...

Untersee-Vulkan - Vulkan begräbt Tonga unter Ascheschicht - Schiffe entsendet. Ein abgelegenes Eiland sendete jetzt ein Notsignal. Noch immer weiß niemand, was der Vulkanausbruch und der anschließende Tsunami auf den Inseln Tongas angerichtet haben. (Politik, 18.01.2022 - 08:48) weiterlesen...

Untersee-Vulkan - Vulkan in Tonga: Insel sendet Notsignal - Schiffe entsendet. Einige Inseln schicken nun Notsignale. Und Neuseeland antwortet. Nach dem Ausbruch eines Untersee-Vulkans im Pazifik ist die Zahl möglicher Opfer weiter unklar. (Politik, 18.01.2022 - 04:56) weiterlesen...

Naturkatastrophe - Vulkan verwandelt Tonga in «Mondlandschaft». Noch immer sind die Folgen unklar, denn es gibt kaum Verbindungen ins schwer betroffene Tonga. Seit Jahrzehnten gab es keinen so gewaltigen Vulkanausbruch mehr wie den am Wochenende im Pazifik. (Politik, 17.01.2022 - 10:58) weiterlesen...

Naturkatastrophe - Nach Vulkanausbruch: Erkundungsflüge auf dem Weg gen Tonga. Nachbarstaaten erkunden die Schäden aus der Luft - ob es Verletzte oder Tote gibt, ist unklar. Die Eruption eines Untersee-Vulkans hat das Inselreich Tonga weitgehend von der Außenwelt abgeschnitten. (Politik, 17.01.2022 - 06:20) weiterlesen...