Deutschland, Nordrhein-Westfalen

Asylsuchende, die allein in einer Sammelunterkunft leben, bekommen weniger Geld.

24.11.2022 - 09:40:08

Kürzungen für Alleinstehende Asylsuchende verfassungswidrig. Begründet wird das mit möglichen Einsparungen. Nun hat sich Karlsruhe eingeschaltet.

Alleinstehenden Asylsuchenden dürfen nicht länger die Sozialleistungen pauschal um zehn Prozent gekürzt werden, weil sie in einem Flüchtlingsheim leben.

Es sei nicht erkennbar, dass dort tatsächlich Einsparungen durch gemeinsames Wirtschaften erzielt würden, teilte das Bundesverfassungsgericht mit. Die 2019 eingeführte «Sonderbedarfsstufe» sei unvereinbar mit dem Grundgesetz.

Dies ist eine Eilmeldung - mehr in Kürze!

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Krise als Chance - «Mad World» von Gentleman. Er fand einen Ort, der ihm seinen Seelenfrieden zurückgab, wie er sagt. Und Zuversicht, was man auch seiner neuen Platte anhört. Gentleman war wütend und genervt, er musste weg - raus aus der Großstadt. (Unterhaltung, 04.12.2022 - 09:02) weiterlesen...

Tankstellenpächter nach Messerangriff gestorben. Seine Leiche wies neben Stichwunden auch Schussverletzungen auf. Nach dem Messerangriff auf einen Tankstellenpächter im Münsterland ist der 54-Jährige gestorben. (Unterhaltung, 03.12.2022 - 17:05) weiterlesen...

Wintersport-Saison im Sauerland gestartet. Der Neuschnee von oben reichte allerdings nicht, um die Pisten zu präparieren. Schneekanonen im Einsatz. Die Skisaison ist gestartet. (Unterhaltung, 03.12.2022 - 14:06) weiterlesen...

Messerangriff in Tankstelle im Münsterland - Mann gestorben Der Pächter einer Tankstelle ist tot, der mutmaßliche Angreifer befindet sich laut Staatsanwaltschaft weiter in kritischem Zustand. (Unterhaltung, 03.12.2022 - 11:10) weiterlesen...

Der Nikolaus zu alt und männlich? Es gibt eine Alternative!. In einigen Landstrichen hatte der ältere Herr aber einst echte Konkurrenz - von einer Frau namens Barbara. Der Nikolaus, der die Stiefel mit Süßigkeiten füllt, ist sehr beliebt bei Kindern. (Unterhaltung, 02.12.2022 - 10:49) weiterlesen...

Bundesanwaltschaft wird zu Synagogen-Anschlägen ermitteln. Nun schaltet sich der Generalbundesanwalt ein. Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus, versuchte Brandstiftung an einer Synagoge und ein Brandanschlag auf eine dritte jüdische Einrichtung in NRW. (Politik, 01.12.2022 - 19:50) weiterlesen...