Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Prozesse, Kriminalität

Aschaffenburg - Ein 57 Jahre alter Mann muss sich ab heute vor dem Landgericht Aschaffenburg verantworten, weil er vor 40 Jahren einen Sexualmord an einem jungen Mädchen begangen haben soll.

08.01.2020 - 03:48:05

40 Jahre nach der Tat: 57-Jähriger wegen Mordes vor Gericht. Der Mann sitzt seit Mai in Untersuchungshaft. Die Ermittler waren Jahrzehnte nach der Tat auf ihn gekommen, nachdem sie ihm die Spuren einer Bisswunde zuordnen konnten, die er der 15-Jährigen im Dezember 1979 zugefügt haben soll. Der Fall ist einer der sogenannten Cold Cases, die Ermittler auch nach Jahren weiterverfolgen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Prozessbeginn noch offen - Bericht: Richter sieht Teile von Winterkorn-Anklage kritisch. Ob es zu einem Prozess kommt, soll laut einem Bericht zunehmend fraglich sein: Der Richter sei bei einzelnen Vorwürfen skeptisch. Noch ist die Betrugsanklage gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn vom Braunschweiger Landgericht nicht zugelassen. (Wirtschaft, 17.01.2020 - 13:53) weiterlesen...

Lebenslange Haft für Tod eines 19-Jährigen. Das Landgericht Berlin sprach den 29-Jährigen des Mordes schuldig. Es sei ihm bei der Tat im Februar 2019 darum gegangen, Frust abzureagieren. Der 19-Jährige habe auf Beleidigungen des ihm fremden Mannes nicht reagiert und «eigentlich alles richtig gemacht». Er wurde durch einen Stich in Höhe des Herzens tödlich getroffen. Berlin - Elf Monate nach einem tödlichen Messerangriff auf einen 19-Jährigen auf einem Supermarkt-Parkplatz in Berlin ist der Angeklagte zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. (Politik, 14.01.2020 - 20:46) weiterlesen...

US-Model - Gigi Hadid unter potenziellen Juroren im Weinstein-Prozess. Doch Model Gigi Hadid zählt zu den potenziellen Mitglieder der Jury im Prozess gegen den Ex-Filmmogul. Den Angeklagten kennt sie persönlich. Ob sie letzten Endes über die Zukunft von Harvey Weinstein mitentscheiden wird, ist offen. (Polizeimeldungen, 13.01.2020 - 20:38) weiterlesen...

Landgericht Bremen prüft Anklage in Bamf-Affäre. Die zuständige Kammer sei seit Anfang Januar vom Eingang neuer Fälle freigestellt, sagte Gerichtssprecher Gunnar Isenberg. Wann über eine Zulassung der Anklage entschieden werde, sei noch nicht absehbar. Die Staatsanwaltschaft Bremen hatte nach 15 Monaten intensiver Ermittlungen im September Anklage gegen die frühere Leiterin des Flüchtlingsamtes und zwei Rechtsanwälte erhoben. Bremen - Das Landgericht Bremen beginnt mit einer Prüfung der Anklage gegen die frühere Leiterin des Flüchtlingsamtes wegen angeblich manipulierter Asylverfahren. (Politik, 12.01.2020 - 08:14) weiterlesen...