Gesundheit, Krankheiten

Angesichts der Herausforderungen durch die sich schnell ausbreitende Omikron-Variante haben sich heute die Gesundheitsminister der Länder zu einer Sonder-Schalte getroffen.

18.12.2021 - 14:08:10

Wegen Omikron-Variante - Gesundheitsminister der Länder für schärfere Einreiseregeln. Nun liegt auch ein Ergebnis vor.

Berlin/München - Zum Schutz vor einer schnellen Ausbreitung der Omikron-Variante fordern die Gesundheitsminister der Länder schärfere Regeln zur Einreise nach Deutschland.

Dabei geht es um Maßnahmen bei der Einreise aus Virusvariantengebieten, wie es in einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Beschluss der Gesundheitsminister von Samstag heißt.

Zuständig ist letztlich die Bundesregierung. «Die Einreise sicherer zu machen, hilft, damit sich die Omikron-Variante nicht so schnell ausbreitet», sagte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) der Deutschen Presse-Agentur. «Verhindern können wir die Verbreitung nicht, nur verzögern. Je länger es dauert, bis Omikron auch Deutschland im Griff hat, umso besser.»

Konkret sollen Reisende ab sechs Jahren, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt in den letzten zehn Tagen vor der Einreise in einem zum Virusvariantengebiet eingestuften Gebiet aufgehalten haben, schon vor der Abreise einen negativen PCR-Testnachweis vorlegen - ein Antigen-Schnelltest solle nicht mehr zulässig sein.

© dpa-infocom, dpa:211218-99-428666/8

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Pandemie - Krankschreibung am Telefon vor Verlängerung. Die noch bis Ende März laufende Frist soll nun verlängert werden. Bei leichten Atemwegserkrankungen können Patientinnen und Patienten aktuell auch telefonisch eine Krankschreibung vom Arzt einholen. (Politik, 18.01.2022 - 22:56) weiterlesen...

Pandemie - Fast 465.000 Corona-Neuinfektionen in Frankreich. Neue Regel-Verschärfungen für Ungeimpfte stehen wohl unmittelbar bevor, zunächst muss aber der Verfassungsrat entscheiden. Neuer Corona-Rekordwert im Nachbarland - die Inzidenz liegt bei über 3000. (Politik, 18.01.2022 - 20:48) weiterlesen...

Corona-Pandemie - PCR-Tests werden knapp - Zweitimpfung bei Johnson&Johnson. Gleichzeitig gibt es Neues beim Impfnachweis. Betroffen sind vor allem Menschen, die nur eine Johnson&Johnson-Impfung bekommen haben. Omikron rast durchs Land - und jetzt drohen die PCR-Tests knapp zu werden. (Politik, 18.01.2022 - 20:02) weiterlesen...

Pandemie - Aus Sorge vor Corona: Hongkong lässt Hamster einschläfern. Nun geht Hongkong radikal vor und lässt alle Hamster töten. Die Besitzerin einer Tierhandlung erkrankt an Corona, auch ihre aus den Niederlanden importierten Hamster werden positiv getestet. (Politik, 18.01.2022 - 13:36) weiterlesen...

Einzelhandel - Verband fürchtet 2G-Regelung im Handel als Konjunkturbremse. Eine mögliche Lockerung der Kontrollen begeistert längst nicht alle Verbraucher. Die 2G-Regel im Einzelhandel ist inzwischen Standard - doch viele Händler klagen deswegen über Umsatzeinbußen. (Wirtschaft, 18.01.2022 - 10:30) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Lauterbach gegen Impfregister. Da gebe es auch datenschutzrechtlich Bedenken. Braucht es für eine mögliche Impfpflicht auch ein Impfregister? Gesundheitsminister Lauterbach sagt: nein. (Politik, 18.01.2022 - 09:54) weiterlesen...