Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Geheimdienste

Andreas Geisel (SPD), Senator für Inneres und Sport in Berlin, rechnet mit einer Hochstufung der Gesamtpartei AfD zum Verdachtsfall.

26.11.2020 - 18:53:45

Berlins Innensenator erwartet AfD-Hochstufung zum Verdachtsfall

"Die AfD stellt die freiheitlich-demokratische Grundordnung infrage", sagte Geisel der "Welt" (Freitagausgabe). Bislang stuft das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) die AfD als Prüffall ein.

Grundlage für eine mögliche Hochstufung der Partei wäre eine "erwiesen extremistische Bestrebung". Für Geisel gibt es daran keinen Zweifel. Trotz der Auflösung des "Flügels" gewännen dessen einstige Vertreter in der AfD zunehmend an Bedeutung. Ihre Gesinnung sei unverändert. "Die Frage ist deshalb entschieden, ob wir es hier noch mit einer konservativen Opposition zu tun haben." Berlins Innensenator betrachtet den Versuch als gescheitert, die radikalisierte Rechte in Deutschland durch mehr direkte Demokratie zu schwächen. Demnach fühlten sich viele ehemalige Nichtwähler heute durch Parteien wie die AfD repräsentiert. "Ihnen gefällt es, dass bislang tabuisierte Haltungen in den öffentlichen Diskurs sickern."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Unions-Fraktionschef will nicht über Merz-Ambitionen spekulieren Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) will nach der CDU-Vorsitzendenwahl nicht mehr über die Ambitionen des unterlegenen Kandidaten Friedrich Merz spekulieren. (Politik, 17.01.2021 - 02:02) weiterlesen...

Kantar/Emnid: Union startet mit leichtem Plus Die Union hat in der Woche ihres wichtigen Parteitages leicht in der Wählergunst zugelegt. (Politik, 17.01.2021 - 00:10) weiterlesen...

SPD-Chef: Laschet muss CDU neu einen Nach Einschätzung des SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans ist die CDU nach der Wahl ihres neuen Parteivorsitzenden noch geraume Zeit intensiv mit sich selbst beschäftigt. (Politik, 17.01.2021 - 00:10) weiterlesen...

Saar-Ministerpräsident: Konservativen ein Angebot machen Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans hat die neue CDU-Parteiführung dazu aufgerufen, ein Angebot an die Konservativen in der Partei zu machen. (Politik, 17.01.2021 - 00:10) weiterlesen...

Laschet: Landtagswahlen im März entscheiden Kanzlerkandidatur nicht Der neu gewählte CDU-Vorsitzende Armin Laschet sieht bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz noch keine Vorentscheidung darüber, wer Kanzlerkandidat der Union für die Bundestagswahl wird. (Politik, 16.01.2021 - 21:41) weiterlesen...

Laschet bei Kanzlerkandidatur zurückhaltend Armin Laschet will eine mögliche Kanzlerkandidatur gemeinsam mit CSU-Chef Markus Söder besprechen. (Politik, 16.01.2021 - 19:06) weiterlesen...