Luftverkehr, Unfälle

Anchorage - Bei der Kollision von zwei Wasserflugzeugen in der Luft vor der Küsten Alaskas sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen.

14.05.2019 - 03:52:05

Fünf Tote bei Flugzeugkollision bei Alaska. Zehn der insgesamt 16 Insassen der beiden Maschinen wurden nach Angaben der Küstenwache verletzt aus dem Wasser des George Inlet bei Ketchikan geborgen, eine Person werde noch vermisst. Über den genauen Hergang des Unglücks gebe es noch keine Informationen, berichteten örtliche Medien. Die Passagiere der beiden Maschinen waren Gäste eines Kreuzfahrtschiffs, die einen Rundflug gebucht hatten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Software-Mängel beseitigt - Boeing bessert Flugsimulator von Unglücksjet 737 Max nach. Nun bessert der US-Konzern auch an dieser Stelle nach. Nach den Boeing-Flugzeugabstürzen wird auch diskutiert, wie gut Piloten über den Bordcomputer Bescheid wussten und beim Training darauf vorbereitet wurden. (Politik, 19.05.2019 - 11:28) weiterlesen...

Flugzeuge kollidieren beim Rangieren am Prager Flughafen. Die Flügelspitze der einen Maschine habe den Rumpf der anderen berührt. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Die Flughafenfeuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Die insgesamt 278 Passagiere waren auf dem Weg nach Madeira und Tunesien. Prag - Schrecksekunde für Hunderte Passagiere am Prager Flughafen: Zwei Flugzeuge vom Typ Boeing 737-800 sind beim Rangieren zusammengestoßen, wie die Agentur CTK unter Berufung auf den Flughafen berichtet. (Politik, 17.05.2019 - 15:30) weiterlesen...

Vier Tote bei Absturz einer Kleinmaschine in Dubai. Bei drei Opfern handele es sich um Briten, das vierte komme aus Südafrika, teilte die Behörde für Zivile Luftfahrt der Vereinigten Arabischen Emirate über Twitter mit. Die in Großbritannien registrierte Maschine sei rund fünf Kilometer südlich des Flughafens abgestürzt. Die genaue Unglücksursache war zunächst unklar. Der Flugverkehr wurde wegen des Unglücks vorübergehend ausgesetzt. Dubai - Beim Absturz einer Kleinmaschine in der Nähe des Internationalen Flughafens von Dubai sind alle vier Insassen an Bord ums Leben gekommen. (Politik, 16.05.2019 - 22:54) weiterlesen...