Unwetter, Notfälle

Agrigent - Bei Überschwemmungen auf Sizilien sind weitere Menschen getötet worden.

04.11.2018 - 11:22:05

Überschwemmungen auf Sizilien - und immer mehr Todesopfer. Zwei Italiener, die in Deutschland lebten, starben, als ihr Auto in der Provinz Agrigent von Wassermassen erfasst wurde. Das sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Seit Beginn der Serie von Unwettern im ganzen Land vor einer Woche sind rund 30 Menschen ums Leben gekommen. In der Nacht wurden zehn weitere Leichen geborgen: Neun Menschen starben, als Wassermassen in ein Landhaus bei Palermo eindrangen, in Vicari wurde die Leiche eines weiteren Opfers gefunden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nach Zyklon «Idai» - Millionenkredit für Mosambik. Nach der bislang «schlimmsten Naturkatastrophe» in der Geschichte des Landes seien die Kosten für den Wiederaufbau «enorm», teilte der IWF mit. Der Kredit werde dem Land im Südosten Afrikas helfen, den unmittelbaren Finanzbedarf zu decken. Der Zyklon hatte Mitte März das Zentrum Mosambiks getroffen. Rund 250 000 Häuser wurden mindestens beschädigt, rund 600 Menschen kamen ums Leben. Washington - Für den Wiederaufbau nach dem tropischen Wirbelsturm «Idai» gewährt der Internationale Währungsfonds (IWF) Mosambik einen Notkredit in Höhe von umgerechnet rund 103 Millionen Euro. (Politik, 19.04.2019 - 20:48) weiterlesen...

Gut getarnt ... Nach dem Rückgang einer Überschwemmung im US-Bundesstaat Iowa taucht ein mit Getreidehalmen bedecktes Auto aus dem Matsch auf. (Media, 19.04.2019 - 11:06) weiterlesen...

Vor allem Südstaaten betroffen - Viele Tote durch Sturmfront über den USA. Die Schlechtwetterfront zieht weiter, dreht in Richtung der Großstädte an der Ostküste. Extremwetter erfasst den Süden der USA - mehrere Menschen sterben, viele werden verletzt. (Politik, 15.04.2019 - 09:58) weiterlesen...

Extremwetter erfasst den Süden - Sturmfront über den USA - viele Tote. Die Schlechtwetterfront zieht weiter, dreht in Richtung der Großstädte an der Ostküste. Extremwetter erfasst den Süden der USA - mehrere Menschen sterben, viele werden verletzt. (Politik, 15.04.2019 - 07:20) weiterlesen...