Parteien, Wahlen

AfD-Chefin Frauke Petry will nicht als Spitzenkandidatin ihrer Partei bei der Bundestagswahl im September antreten.

19.04.2017 - 14:43:27

AfD-Chefin Petry will nicht Spitzenkandidatin ihrer Partei werden

Sie stehe "weder für eine alleinige Spitzenkandidatur noch für eine Beteiligung in einem Spitzenteam zur Verfügung", teilte Petry am Mittwoch in einer Videobotschaft über Facebook mit. Es sei ihr wichtig, "drängende Sachfragen" unabhängig von "angeblichen oder tatsächlichen Personalfragen" diskutieren zu können.

Sie kritisierte, dass in der Vergangenheit unterschiedliche Teile der AfD unterschiedliche Strategien verfolgt hätten. Am Wochenende findet der sechste Bundesparteitag der AfD in Köln statt. Dabei geht es vor allem um die Bundestagswahl 2017. Auch die Wahlkampagne und die Spitzenkandidatur der Partei soll in Köln geklärt werden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Niedermayer: Wahl von Kramp-Karrenbauer kluger Schachzug von Merkel Der Berliner Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer wertet den Vorschlag, die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU-Generalsekretärin zu machen, als "klugen Schachzug" von Kanzlerin Angela Merkel. (Politik, 19.02.2018 - 14:40) weiterlesen...

CDU-Wirtschaftsrat begrüßt Nominierung von Kramp-Karrenbauer Der CDU-Wirtschaftsrat hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach der Nominierung von Annegret Kramp-Karrenbauer als Generalsekretärin der Christdemokraten Respekt gezollt. (Politik, 19.02.2018 - 14:31) weiterlesen...

Spahn lobt Entscheidung für Kramp-Karrenbauer CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn hat die Entscheidung für Annegret Kramp-Karrenbauer als Generalsekretärin der Partei gelobt. (Politik, 19.02.2018 - 13:26) weiterlesen...

Merkel bestätigt: Kramp-Karrenbauer soll CDU-Generalsekretärin werden CDU-Chefin Angela Merkel hat bestätigt, dass die bisherige saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer neue CDU-Generalsekretärin werden soll. (Politik, 19.02.2018 - 13:17) weiterlesen...

Umfrage: CDU-Anhänger wollen keinen Rechtsruck Eine deutliche Mehrheit der CDU-Anhänger will keinen Rechtsruck der Partei. (Politik, 19.02.2018 - 11:31) weiterlesen...

Unions-Wirtschaftsflügel begrüßt Entscheidung für Kramp-Karrenbauer Der Wirtschaftsflügel der Union hat die Entscheidung von CDU-Chefin Angela Merkel begrüßt, die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen Generalsekretärin machen zu wollen. (Politik, 19.02.2018 - 10:22) weiterlesen...