Parteien, Gauland

AfD-Chef Alexander Gauland reagiert erleichtert auf die Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDU-Vorsitzenden.

07.12.2018 - 18:11:26

Gauland sieht nach CDU-Entscheidung gute Chancen für AfD

"Frau Kramp-Karrenbauer ist die Fortsetzung von Merkel mit anderen Mitteln. Sie hat die Flüchtlingspolitik mitgetragen und wird sie nicht korrigieren", sagte Gauland den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben).

Das Ergebnis überrasche ihn nicht. "Dass es knapp werden würde, haben alle vorher gesagt. Auch ein knapper Sieg von Merz wäre möglich gewesen", so Gauland weiter. Der frühere langjährige CDU-Politiker räumte ein, dass sich seine ehemalige Partei auf dem Hamburger Parteitag lebendiger zeige als in den vergangenen Jahren. "Für viele Delegierte mag das eine neue Erfahrung sein. Aber früher war die CDU auch schon einmal so", sagte der AfD-Chef. "Nur unter Merkel ist nicht mehr diskutiert, sondern alternativlos exekutiert worden", so Gauland weiter.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Umfrage: Mehrheit will keine Berufung von Merz ins Kabinett Laut einer aktuellen Umfrage will die Mehrheit der Deutschen nicht, dass Friedrich Merz (CDU) zum aktuellen Zeitpunkt in das Bundeskabinett als Bundesminister berufen wird. (Politik, 18.12.2018 - 22:48) weiterlesen...

Kritik an Widmann-Mauz wegen Grußkarte Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Annette Widmann-Mauz (CDU) hat vor den Feiertagen eine Grußkarte verschickt, ohne dass darauf das Wort "Weihnachten" zu lesen ist. (Politik, 18.12.2018 - 22:03) weiterlesen...

Grüne halten Kritik an CO2-Zielen für unbegründet Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Stephan Kühn, hält die Kritik an den deutlich strengeren CO2-Grenzwerten für Neuwagen in der EU für unbegründet. (Politik, 18.12.2018 - 17:13) weiterlesen...

Merz bereit für Rückkehr in die Politik Friedrich Merz hat kurz nach seiner knappen Niederlage in der Wahl zum CDU-Vorsitz seine Bereitschaft bekräftigt, gänzlich in die Politik zurückzukehren. (Politik, 18.12.2018 - 16:59) weiterlesen...

Mohring: Lebensleistung von Ostdeutschen besser anerkennen Der Thüringer CDU-Vorsitzende Mike Mohring hat die neue Parteiführung aufgerufen, für eine bessere Anerkennung der Lebensleistung der Ostdeutschen und speziell der Rentner zu sorgen. (Politik, 18.12.2018 - 09:09) weiterlesen...

CDU-Wirtschaftsrat verlangt mehr Tempo bei Einbindung von Merz Der CDU-Wirtschaftsrat hat bei der Einbindung von Friedrich Merz in die Parteiarbeit mehr Tempo gefordert. (Politik, 18.12.2018 - 07:56) weiterlesen...